Lidl-News

Lidl Plus-Innovationen auf der Fläche im Rollout…

Mit der neuen Lidl App die Kunden binden

Die Slowakei ist nun das siebte Land, in dem die Neckarsulmer ihr Bonusprogramm starten. In Deutschland ist Lidl Plus bisher in Berlin und Brandenburg an den Start gegangen. In 2020 soll der Rest der Bundesrepublik folgen. Außerdem ist das Programm bereits in Spanien, Polen, Dänemark, Österreich und den Niederlanden erfolgreich umgesetzt. Die Slowakei von ist nun seit kurzem dabei. In 139 Lidl-Filialen ist das System verfügbar. Es handelt sich um ein Treue- und Rabattsystem, welches per App erfasst wird. Die Daten von einzelnen Bons bis hin zu ganzen Einkaufshistorien werden gesammelt und ausgewertet. Genauso das Online-Klickverhalten der Kunden. Lidl ist der erste Discounter, der auf den digitalen Wandel reagiert und auf moderne Software setzt, um seine Kunden besser zu verstehen und zu binden.

Mit Lidl Plus und Mobile Payment auf Erfolgskurs

Matús Gála ist der Geschäftsführer von Lidl Slowakische Republik. Er berichtet, dass in den ersten Wochen bereits zehntausende Kunden die App heruntergeladen hätten. Erhältlich ist sie in Google Pay und im Apple App Store. Wie bei allen Apps ist auch die App schnell heruntergeladen und installiert. Aber die Neckarsulmer sind nicht nur hier innovativ unterwegs. Auch beim Mobile Payment ist das Unternehmen dabei, sich weiterzuentwickeln. Anscheinend steht der Start von Lidl Pay in Polen kurz bevor. Alle Zeichen in den Märkten deuten darauf hin.

 

Lidl Pay startet in Polen

Die Einführung des Handy-Bezahlsystems muss natürlich gut vorbereitet werden. In den Filialen sind schon Hinweisschilder zu sehen. Sie führen die Kunden zu dem Kassenpersonal, welches die Bezahlmöglichkeit per Lidl Pay erklären. Diese Vorbereitungen laufen anscheinend auch in Dänemark und Österreich. Während in Spanien das System bereits umgesetzt wird. Integriert ist die Mobile-Payment-Funktion in die gleiche App wie das Treue- und Rabattsystem. Bleibt spannend, wann das Mobile-Payment auch in Deutschland umgesetzt wird. Die Konkurrenz ist halt groß. Denn andere Dienste wie Apple Pay, Google Pay und Paybayk Pay sind in Deutschland bereits zunehmend erfolgreich.

Der Discounter Lidl hat es auf alle Fälle mal wieder geschafft sich gut für die Zukunft aufzustellen. Spannend nun, wie schnell die Umsetzung gelingt und wie die Kunden das neue System annehmen und nutzen. Schreibt uns eure Meinung dazu bei Supermarkt Inside oder auf Facebook.

Fotos: LidlPresseportal und Archiv Supermarkt-Inside

Serien Navigation<< Schwarz Gruppe – Wie Klaus Gehrig seine Nachfolge organisiertOB Lidl sich im E-Food verbündet? >>
Werbung

Trend

Nach Oben