Lidl-News

Klamotten mit Lidl-Logo wollen offensichtlich “alle” tragen!

Dieser Beitrag ist Teil 113 von 165 in der Serie Lidl

Unfassbar aber wahr! Nostalgiewelle zum 50. Geburtstag bei LIDL mit Riesenerfolg – der Discounter punktet mit Retro- Welle bei Klamotten.

Bereits im Jahre 1973 eröffnete LIDL seine erste Filiale und feiert daher in diesem Jahr seinen 50. Geburtstag. Für die Kunden und Kundinnen gibt es in den Märkten wöchentlich jede Menge attraktive Preise und Angebote bei Lebensmitteln oder Nonfood- Produkten.

Mit Lidl-Logo auf der Unterhose rumzulaufen ist offensichtlich sexy!

Aber nun hat sich der Discounter seit einigen Tagen wirklich etwas Besonderes ausgedacht. Zum 50. Geburtstag von Lidl hat das Unternehmen eine eigene Textilkollektion entworfen. In den bekannten Lidl-Farben blau, rot und gelb erschienen am 5. Juni unter anderem bunte Tracksuits (Trainingsanzüge), Tops, Hemden, Shorts, Bauchtaschen und Schuhe. Diese sind bisher ausschließlich im Onlineshop erhältlich. Außerdem kehren Retro-Produkte aus den 70er, 80er und 90er Jahren als Sonderangebote in die Filialen zurück. Ein echter Volltreffer für den Discounter, auch wenn leider schon nach dem ersten Ansturm viele Kleidungsstücke bereits am nächsten Tag ausverkauft waren.  Die Aktion war eigentlich als einmaliges und limitiertes Angebot gedacht. Ob eine Wiederauflage kommt, steht noch nicht fest, jedoch sollen nun wieder einige Artikel lieferbar sein.

Kann denn Mode Sünde sein?

Wie immer bei neuen oder ausgefallenen Ideen im Handel, gibt es auch Kritiker zur Aktion von LIDL. Manche sehen einige Artikel als Modeverbrechen, andere als kultige Klamotten für die Freizeit, was es ja auch sein soll. Das die Verbraucher und Verbraucherinnen die Idee annehmen, sieht man auch daran, dass bereits bei Ebay einige Textilien für ein Vielfaches verkauft werden.

Lidl-Klamotten brummen! Trainingsanzug für Damen, der im Onlineshop bei 19,99 Euro lag, wird auf Ebay für stolze 120 Euro versteigert…

Beispiel: Das Herren-Freizeithemd ist im Lidl-Onlineshop noch nicht wieder erhältlich (Stand 7. Juni). Auf Ebay wird das ursprünglich für 9,99 Euro verkaufte Herrenhemd für 49,99 Euro geboten, was einem etwa fünffachen Ursprungspreis entspricht. Auch der Trainingsanzug für Damen, der im Onlineshop bei 19,99 Euro lag, wird auf Ebay für stolze 120 Euro versteigert. Für den Sneaker in Lidl-Farben wird teilweise bis zu 100 Euro verlangt und für die Socken 15 Euro.

Auch sehr positiv kommt an, dass die Preise bei den Angeboten wirklich sehr günstig sind. Die LIDL- Sneaker in den  Größen 41 bis 46 kosten 19,99 Euro. Zusätzlich gibt es jedoch auch Damen-Gummistiefel in Blau oder Gelb für 14,99 Euro (Größen 37 bis 41). Weiße und bunte Socken gibt es schon für lediglich 2,99 Euro. Auch ein lustiges Geschenk können die Herren- Shorts mit Lidl- Aufdruck für nur 7,99 Euro sein. Freizeithemden ebenfalls für 7,99 Euro, Tracksuits für 19,99 Euro. Dazu gibt es auch noch Regenponchos mit einer Kapuze für 12,99 Euro und ein Knüller für 4,99 Euro sind auch die Sonnenbrillen mit 100 Prozent- UVA und UVB Schutz mit einem kleinen Lidl- Logo.

Fakt ist, man (Frau) sollte nicht über Modegeschmäcker streiten. Jede und Jede- wie es ihm beliebt. Das die meisten Artikel schon nach nur einem Tag ausverkauft waren, spricht zumindest für den Discounter. Dazu kommt noch, dass die Preise für alle erschwinglich sind und sogar laut LIDL von einem nachhaltigen Baumwollanbau stammen. Man darf sicher auf weitere spannende Aktionen und Überraschungen von LIDL in diesem Jahr gespannt sein.

Was haltet ihr von diesem spannenden Thema? Bitte schreibt uns indes eure Meinung auf Supermarkt Inside.

Fotos: Archiv Supermarkt-Inside & wie gekennzeichnet.

Serien Navigation<< Lidl wird Hauptsponsor des UCI WorldTour-Teams Lidl-TrekRückruf bei Lidl! >>

Trend

Nach Oben