Lidl-News

Explosion in Lidl-Verwaltungsgebäude!

Dramatische Explosion bei Lidl

Um 14.50 Uhr am heutigen Mittwochnachmittag kam es zu einer Explosion in einer Postsendung in einem Verwaltungsgebäude der Lidl GmbH & Co. KG in Neckarsulm.

3 Verletzte

Offensichtlich gab es durch diese Explosion Verletzte. Nach diversen Informationen sind wohl zwei Personen leicht, eine etwas schwerer verletzt. Die drei verletzten Mitarbeiter, konnte man durch die Rettungsdienste schnell in das örtliche Krankenhaus überführen.

Das gesamte Areal rund um das Zentralgebäude wurde am Nachmittag großflächig abgesperrt. Polizei, Rettungskräfte und ein Rettungshubschrauber waren im Einsatz.

In dem betroffenen Zentralbereich bei Lidl, arbeiteten zum Zeitpunkt der Explosion ca. 100 Mitarbeiter. Diese wurden allerdings sehr schnell evakuiert. Zum “Glück” arbeiteten zum Zeitpunkt der Detonation (in Anbetracht des Lockdowns) jedoch sehr viele Mitarbeiter der Schwarz Gruppe im Homeoffice. Die Kriminalpolizei ermittelt vor Ort.

“obs/Lidl”

Hintergründe:

Bis zum jetzigen Zeitpunkt liegen uns jedoch keine weiteren Informationen über die Täter oder deren Motive vor. Wir wünschen allen Betroffenen auf jeden Fall gute Besserung und hoffen, dass man den Tätern schnell auf die Schliche kommt. Bleibt vorsichtig!

Unfassbar oder? Bitte schreibt uns indes auf Supermarkt Inside oder bei Facebook.

Fotos: Archiv Supermarkt-Inside/”obs/Lidl”

 

Serien Navigation<< Aktuelle Zahlen, Fakten und Daten zu LidlLidl in Lettland kann noch nicht starten! >>

Trend

Nach Oben