Aldi Süd

ALDI SÜD schafft reichlich neuen Wohnraum!

Dieser Beitrag ist Teil 110 von 110 in der Serie Aldi

Bei ALDI SÜD ergänzen sich Nahversorgung und Wohnen optimal:

Foto: Aldi Süd

Seit knapp zehn Jahren baut das Unternehmen Wohnungen über seinen Filialen, bis Ende dieses Jahres werden es insgesamt 550 sein. Durch bereits begonnene Projektentwicklungen entstehen in den kommenden Jahren über 2.000 weitere Wohneinheiten an ALDI SÜD Standorten.

Der Wohnungsneubau ist vor allem wegen stark gestiegener Finanz- und Baukosten stagniert. Laut einer Prognose des Zentralen Immobilien Ausschusses (ZIA) werden in Deutschland im Jahr 2024 bis zu 600.000 Wohnungen fehlen.1 Bei der Umsetzung von Neubauprojekten kennt ALDI SÜD den großen Bedarf und hat bereits an vielen Standorten Wohnraum ermöglicht. Wo ALDI SÜD Mixed-Use- Immobilien mit Wohneinheiten entwickelt, richtet sich deren Nutzung nach lokalen Anforderungen und Projektpartner:innen. Die Palette reicht von Miet- und Eigentumswohnungen über sozial geförderten Wohnraum und Flächen für betreutes Wohnen bis hin zu Appartements für Studierende. Je nach Standort und Rahmenbedingungen vermietet oder verkauft ALDI SÜD die Wohnungen nach Fertigstellung. „‘Gutes für alle.‘ – das gilt auch für unsere Bauprojekte. Gemeinsam mit Partner:innen, Städten und Kommunen schauen wir, wie die Modernisierung unserer Filialen zur Aufwertung der lokalen Infrastruktur und damit zum Nutzen aller beitragen kann“, sagt Jan Riemann, Group Director ALDI SÜD Real Estate.

ALDI SÜD schafft Wohnraum: Mehr als 2.000 Wohnungen über Filialen geplant

Bei ALDI SÜD ergänzen sich Nahversorgung und Wohnen optimal: Seit knapp zehn Jahren baut das Unternehmen Wohnungen über seinen Filialen, bis Ende dieses Jahres werden es insgesamt 550 sein. Durch bereits begonnene Projektentwicklungen entstehen in den kommenden Jahren über 2.000 weitere Wohneinheiten an ALDI SÜD Standorten.

Als Student:in über der ALDI SÜD Filiale wohnen

Wo die Rahmenbedingungen es zulassen, kombiniert ALDI SÜD seine Filialen auch mit Wohnraum für Studierende. So entstand bereits 2016 in Tübingen neben einer Filiale eine Mixed-Use-Immobilie mit 40 Appartements für Student:innen. „Durch abgeschlossene und bereits begonnene Bauprojekte schafft ALDI SÜD bis Ende dieses Jahres rund 550 Wohnungen, etwa die Hälfte davon nutzen Studierende. Das zeigt, wie groß der Bedarf ist – und wie gut wir zusammenpassen,“ sagt Jan Riemann. An diesen Standorten hat ALDI SÜD unter anderem bereits Wohnraum für Student:innen geschaffen:

  • In Zusammenarbeit mit dem Studierendenwerk Vorderpfalz hat ALDI SÜD in Landau in der Pfalz über einer Filiale drei Obergeschosse mit 32 Appartements und insgesamt 65 Wohnplätzen gebaut.
  • An einem weiteren Landauer Standort entsteht derzeit über einer neuen Filiale ein Wohnheim mit 126 Appartements und insgesamt 200 Wohnplätzen.
  • In Tübingen baut ALDI SÜD aktuell eine Filiale mit 28 weiteren Appartements für Studierende. Die Fertigstellung ist für Anfang 2025 geplant.
  • Das nächste Bauprojekt, das Nahversorgung und studentisches Wohnen kombiniert, ist bereits in Planung. In Mannheim, am Campus der Dualen Hochschule Baden-Württemberg, baut ALDI SÜD eine Mixed-Use-Immobilie mit über 150 Wohneinheiten für Studierende.

Zusätzlicher Wohnraum entsteht außerdem durch Immobilienprojekte, an denen ALDI SÜD als Mieter oder Teileigentümer beteiligt ist.

Mehrwert für Städte und Kommunen durch ALDI SÜD.

Foto: Unternehmensgruppe ALDI SÜD

Die Mixed-Use-Konzepte von ALDI SÜD beleben Innenstädte und bereichern Handelsstandorte. Die Umsetzung und Fertigstellung von Bauprojekten, aber auch der Start neuer Projektentwicklungen erfolgen dabei unter Bedingungen, die Herausforderungen für die Baubranche mit sich bringen. „Die sichtbaren Fortschritte beweisen, dass wir auch unter schwierigeren Rahmenbedingungen komplexe Bauprojekte wirtschaftlich realisieren können. Wir möchten mit Städten und Kommunen an einem Strang ziehen, Hürden abbauen und so gemeinsam Mehrwert schaffen,“ betont Jan Riemann.

Was haltet ihr von diesem wichtigen Thema?  Bitte schreibt uns indes eure Meinung auf Supermarkt Inside.

Content: Pressemitteilung von der Unternehmensgruppe ALDI SÜD vom 25.3.2024

Foto: Archiv Supermarkt-Inside und wie gekennzeichnet

Serien Navigation<< ALDI senkt Preise, neuer Test mit Mehrweg im Anflug!

Trend

Nach Oben