ALDI-Nord-News

Aldi Nord kommt im Norden gut voran

Im Norden der Republik kommt Aldi Nord offensichtlich gut voran

Im Rahmen einer unserer Store-Check Touren an der Nordseeküste waren wir in Bad Bederkesa und in Nordholz rund um Bremerhaven bei Aldi Nord zu besuch. Der von Außen doch sehr schlicht wirkende Discounter bietet jedoch Innen den vielen Kunden fast das neuste Aldi Nord Konzept. Der verschlafene Markt liegt an der Grenze zwischen Drangstedt und Bad Bederkesa. Das 5.000 Einwohner große Örtchen Bad Bederkesa entpuppte sich allerdings als das Epi-Zentrum der Region Geestand, einer sehr beliebte Touristenregion.

Aldi Nord macht sich in der Heimat richtig hübsch

Der Markt öffnet sich unmittelbar nach dem Eingangsbereich mit einem vielfältigen Aktionsgeschäft. Hier können Schnäppchenjäger der gesamten Region nicht nur Non-Food-Sonderposten abstauben. Auch im Food-Geschäft bieten die Discount-Macher aus dem Ruhrgebiet viele pfiffige Artikel.

Obst und Gemüse als Highlight im Markt

Aldi Nord baut bereits seit einigen Jahren das neue Obst- und Gemüse-Konzept in die modernisierten Märkte ein. Demzufolge hat diese wichtige Warengruppe in jedem neuen Aldi Markt einen ganz besonderen Auftritt. Die aggressive Preisleistung wird hier durch eine attraktive Platzierung unterstützt. Moderne, warme Beleuchtungselemente sowie eine pfiffige Plakatierung unterstützen das positive Erscheinungsbild des Discounters.

Frische, Frische, Frische

Unmittelbar nach der Obst- und Gemüse-Abteilung liegt im gesamten hinteren Marktbereich die große Frische-Abteilung. Durch die unterschiedlichen Farbkonzepte können sich die Kunden in den verschiedenen Warengruppen besser zurechtfinden. Gerade der bedeutende Fisch- und Marinaden-Bereich hier im Norden wird ganz groß mit blauen Farben inszeniert. In unmittelbarer Nachbarschaft liegt die Fleisch-, Wurst- und Käsebereich. Wir waren wirklich überrascht, mit welch guter Warenverfügbarkeit und ordentlicher Produktplatzierung der gesamte Frischebereich betrieben wird. Offensichtlich will Aldi Nord hier den einheimischen Supermärkten nicht nachstehen.

Aldi in Nordholz teilt sich den Parkplatz mit Rewe

Auf unserer weiteren fahrt nach Cuxhaven haben wir noch einen kurzen Halt bei Aldi Nord in Nordholz gemacht. Auch hier haben die Discount-Experten aus Essen das aktuelle Konzept realisiert. Auch die Handelsleistung in dieser Filiale war auf ähnlich gutem Niveau wie in Bad Bederkesa. Wir gehen davon aus, dass die Vertriebsleitung hier in der Region bei Aldi Nord einen außerordentlichen Anspruch an Warenverfügbarkeit und Leistungsstand auf der Fläche hat.

Was haltet ihr von dem aktuellen Aldi Konzept? Bitte schreibt uns indes auf Supermarkt Inside oder bei Facebook.

Bilder: Archiv Supermarkt-Inside

Serien Navigation<< Aldi Bananenpreis versetzt Branche in RageAldi listet regionales Mehrweg-Wasser! >>

Trend

To Top