Aldi Süd

Mitarbeiter von McDonald’s powern bei Aldi weiter

Wer bei McDonald’s arbeitet, kann ab sofort bei Aldi Süd und Aldi Nord aushelfen

Der Lebensmitteleinzelhandel braucht jetzt mehr Hände!

Fast im Akkord arbeiten die Mitarbeiter bei Aldi Süd, Aldi Nord, Lidl, Edeka, Rewe, Penny und co, denn die Märkte brummen wie verrückt. Zwei große Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen gehen nun eine ungewohnte Partnerschaft ein, Aldi und McDonald’s.

Unter dem Motto: Wer bei McDonald’s arbeitet, kann ab sofort bei Aldi Süd und Aldi Nord aushelfen.

Demzufolge erhalten McDonald’s – Mitarbeiter befristete Aldi-Arbeitsverträge.

Bei Aldi Süd und bei Aldi Nord läuft der Laden und die bisherigen Mitarbeiter kommen an Ihre Grenzen. Aber McDonald’s kämpft mit Schließungen und eingeschränktem Betrieb.

Jeder Mitarbeiter des Fast-Food-Riesen hat nun die Möglichkeit zu entscheiden, ob er bei Aldi Süd und Aldi Nord arbeiten möchte.

Die Aldi-Gehaltskonditionen gelten dann solange der Vertrag bei Aldi läuft auch für die Belegschaft der Burger-Kette.

Der Stundenlohn beim Discounter liegt derzeit zwischen 11 und 15 Euro. In den Zentrallägern des Discounter ist derzeit auch Sonntagsarbeit angesagt, das könnte nochmal zusätzliche Zuschläge bringen. Und für die Mitarbeiter der Gastronomie ist die Sonntagsarbeit ja auch nichts besonders.

Coole WinWin-Situation

“Jeder Einzelne ist in Deutschland aktuell aufgefordert, seinen Teil zur Bewältigung der Krise beizutragen. Mit dieser Lösung schaffen wir das und bieten gleichzeitig eine klassische WinWin-Situation”, sagt Holger Beeck, McDonald’s- Vorstandsvorsitzender.

“Wir freuen uns sehr, dass wir auf so unkomplizierte Weise von McDonald’s Deutschland Unterstützung erhalten”, sagt Stefan Kopp, Sprecher des Verwaltungsrats von Aldi Süd.

Wie schnell es jedoch gelingen wird die neuen Mannschaftsteile vom Grill an die Palette zu gewöhnen, bleibt aber definitiv gerade in dieser turbulenten Zeit eine große Herausforderung. Dennoch bietet diese Kooperation ein gute Chance für beide Kooperationspartner.

Was haltet ihr von dieser pfiffigen Aktion, bitte kommentiert hier oder bei uns auf Facebook.

 

Bilder: Archiv Supermarkt-Inside

 

Serien Navigation<< Aldi ist mutig und testet Mehrweg auf der Fläche
Werbung

Trend

Nach Oben