Großflächen

Real-Deal: Up-Date – Kaufland kommt gut voran…

Von Real ist nicht mehr viel zu sehen….

Up-Date: Am ersten Wochenende im Februar übernahm Kaufland die ersten 13 Märkte von der SCP-Group. Aus Heinsberg hatte uns ein interessierter Leser unmittelbar nach der Eröffnung einen spannenden Bericht über die Situation im neuen Kaufland Heinsberg geschickt. Der übernommene Real-Markt stand viele Jahre für knapp 7.000 Quadratmeter Verkaufsfläche und für über 30 Millionen Euro Umsatz bei der ehemaligen Metro-Tochter.

Hier geht es zur kompletten Real-Liste: 16 x Globus & 92 x Kaufland!

Innerhalb von 72 Stunden war der Markt unter Kaufland wieder am Netz

Wie bereits im Vorfeld berichtet dauerte die Schließung der ehemaligen Real-Filiale und der minimale Anpassungsumbau auf das Kaufland Konzept nur knapp 3 Tage. Die Neckarsulmer wollten keine wertvolle Zeit verlieren und die Kunden sowie auch die übernommenen Mitarbeiter nicht länger warten lassen.

Demzufolge war bereits beim Betreten der Filiale der sogenannte “Light-Umbau” deutlich zu erkennen. Bei diesem Turbo-Umbau sollte ein ordentliches Provisorium entstehen.

Das Fazit vom 12.2. war:

Man kann sagen, dass Kaufland sich hier nach sehr kurzer Zeit doch gut präsentiert.  Klar ist auch, dass man in den 2 Tagen keine großen Wunder schaffen kann und dass sich die kleinen Veränderungen doch höchst wahrscheinlich auszahlen werden, da die Kunden hoffentlich zufrieden sind. Denn die Preisleistung von Kaufland ist hier maßgeblich. Und zu beachten ist, dass ist der Stand vom 4.2., hier geht es bestimmt flott weiter.

Jetzt wollten wir wissen, was ist im Kaufland Heinsberg im letzen Monat passiert und Nikolas war wieder mal Vorort, hier das Up-Date!

Kaufland kann offensichtlich Umbau….

Nicolas Up-Date KW8:

Mit der Baustelle geht es mit großen Schritten weiter. 

Kommt man ins neue Kaufland rein, wird man von der neuen Information und eGates von Wanzl begrüßt. 

Geht man ein bisschen weiter, sieht man eine neue Zeitschriften Abteilung, wo ich letztens noch die Express Kassen vermutet habe.  

Geht man noch viel weiter sieht man die neue Drogerie Abteilung, die schon fertig eingerichtet wurde.  Auffällig auf dem Weg und in der Drogerie Abteilung ist, dass die Wände schon in den neuen Kaufland Farben angestrichen wurden.

Geht man zu MoPro Abteilung weiter, sieht man verdeckt, durch eine Ritze, dass neue Kühlanlagen hinzugekommen sind und sich ebenfalls neue im alten Obst und Gemüse Bereich befinden. 

Interessant war, dass ich zufällig einen Techniker von Carrier ansprechen konnte, wann alles fertiggestellt ist.  Er sagte darauf hin, dass alles am kommenden Montag abgeschlossen ist.  Ich bin mal gespannt wie es dann aussehen wird und habe zum Glück am Montag die Zeit dafür. 

Als letztes komme ich zur Kassenzone und sehe eine Überraschung.  

Die ganzen Kassen wurden nach rechts verschoben und am Ende wird irgendetwas eingerichtet. Ob da Express Kassen hin kommen? 

Ich bin mal gespannt wie es weiter geht, da noch einiges getan werden muss.  

Ca 70% müssten jetzt abgeschlossen sein und am Montag noch mehr.

Nicolas Up-Date KW 10

Schon beim betreten der Filiale fallen die Großen Schriftzug Hinweise auf die einzelnen Abteilungen auf.

Eine große Änderung ist die neue Frischetheke, die von Grund auf erneuert wurde, bis auf die Theke selber. 

Hinzu ist auch ein 10 Türen langer Wurst Wurstkühlregal gekommen. Wo jetzt noch mehr Angeboten kann als vorher. Doch die größte Neuerung kommt noch … 

Da jetzt die Frischetheke erneuert ist, wird jetzt die Backwaren Abteilung komplett erneuert.  Ein Ersatz findet sich temporär in Form eines Backshops wieder. Einige Hinweisschilder weisen darauf hin.

Endlich wurde die erweiterte MoPro Abteilung eröffnet, und ein neuer TK Teil. 

Dort wurde die MoPro Auswahl deutlich erweitert und damit ist das kühlpflichtige Sortiment um einiges abgewaschen.  Das macht sich bei der eigentlichen MoPro Abteilung deutlich bemerkbar, nach dem aufrücken der Produkte.  

Ein Eye Catcher ist auch eine großzügige Vegan/ Vegetarische Abteilung, die schon größer als die von real ist.   

Weiter geht es zu der wesentlichen Änderung.  Die Spirituosen wandern gegenüber vom alten Platz und bieten der Getränke Abteilung Platz für die Ausweitung an.  

Innerhalb von 2 Tagen wurde die einzige kurzfristige Lücke gefüllt. Die KW10 hat gezeigt, dass Kaufland einiges geschafft hat. 

Bis zur Fertigstellung (Ende März) fehlt nur noch ein bisschen. 

Ich bin mal gespannt, was in der KW11 passieren wird und berichte wieder darüber.

Wir danken Nicolas für die interessanten Up-Dates.

Was haltet ihr on der ganzen Entwicklung rund um den Real-Deal? Bitte schreibt uns indes auf Supermarkt Inside oder bei Facebook.

Fotos: Nicolas Kersten

 

Serien Navigation<< “Currywurst-Buden” werden jetzt bei Kaufland ausgelistet!Einkauf wird bei Kaufland umstrukturiert >>

Trend

To Top