Kaufland-News

Jetzt 150 x Kaufland in Rumänien!

Am 13. Oktober 2005 eröffnete Kaufland in Bukarest Colentina seine erste Filiale in Rumänien. Nur ca. 16 Jahre später am 16.2. 2022 geht schon das 150. Kaufland in Rumänien in Brasov an das Netz.

Kaufland in Bukarest Colentina 2005

Damals am 13. Oktober 2005 wurde das erste Kaufland in Rumänien eröffnet. Diese neu eröffnete erste Großfläche der Schwarz Gruppe in Bukarest in der Colentina wurde monatelang förmlich überrannt. Diesen Markt konnte man seinerzeit nur durch den enormen Einsatz aller damaligen Mitarbeiter und der gesamten Kaufland-Organisation wieder täglich für die neuen tausenden Kunden eröffnen. Bis zu knapp 20.000 zahlenden Kunden drängten sich in dieser Zeit jedoch täglich durch den knapp 5000 qm großen Markt. Demzufolge stand fast jede Nacht einen komplette Neueinrichtung mit Ware an, denn die Regale waren Abends fast komplett leer. Diese enorme Erfolgsgeschichte setzte sich im Land zwischen den Kaparten und dem schwarzen Meer konsequent fort. Die Rumänen haben Kaufland offensichtlich sehr schnell in das Herz geschlossen.

Top Ergebnisse in Rumänien

Hohe Qudratmeterleistungen und wachsende Erträge sorgten bei allen Beteiligten für beste Stimmung. In logischer Konsequenz wurde demzufolge die Expansionsgeschwindigkeit nochmals deutlich erhöht. Mit dem offensichtlichen Ziel, Kaufland soll langfristig die Nr. 1 auf der Großfläche in dem 20.0 Millionen Einwohner großen Land werden und für immer bleiben. Mittlerweile betreibt Kaufland mit seinem GLV Marco Hößl und dessen Team, 18 SB-Warenhäuser in Bukarest und 132 im weiteren Land. Seit vielen Jahren leitet Marco Hößl bei Kaufland in Rumänien die Geschicke. Demzufolge powert das gesamte erfolgsverwöhnte Management-Team von Kaufland hier in Rumänien mit viel Elan die jetzt 150 großflächigen Filialen von Kaufland durch den intensiven rumänischen Markt.

Filiale 150 liegt in Brasov

Den neusten Markt konnte Kaufland in Brasov eröffnen. Brasov ist eine Großstadt in Rumänien mit etwa 250.000 Einwohnern. Historisch war sie eines der Zentren der Siebenbürger Sachsen und somit eine der wirtschaftsmächtigsten Städte der Siebenbürgen. Nur Logisch das hier der Jubiläums-Markt von Kaufland in Rumänien eröffnet. Die Schwarz Gruppe betreibt in dieser Stadt mittlerweile 3 Kaufland Filialen und einige Lidl Märkte.

Das neuste Kaufland:

Auf knapp 3700 qm Verkaufsfläche wollen die Kaufland-Macher hier in Brasov die Kunden überzeugen. Der relativ “kleine” Markt bietet dennoch die volle Sortimentsleistung. Auf knapp 23 laufenden Meter Bedienungstheken präsentiert sich das so wichtige frische Sortiment an der Theke. Die Obst-und Gemüseabteilung liegt wie immer direkt am Haupteingang. Mit 16 Kassen davon 6 in SCO sollen die Kunden der Großstadt jedoch zügig abgefertigt werden.

Das 150. Kaufland in Rumänien, hier und oben im Slider haben wir für euch einige Fotos eingestellt.

Was sagt ihr zu der Entwicklung der Schwarz-Gruppe in Osteuropa? Bitte schreibt uns indes eure Meinung auf Supermarkt Inside oder bei Facebook.

Fotos: Supermarkt-Inside

 

 

Serien Navigation<< Kaufland: Preiskampagne “Discountbillig” erobert das TVKaufland weitet Angebot an Unverpackt-Stationen aus >>

Trend

Nach Oben