Kaufland-News

Wer ist besser Rewe oder Kaufland?

Nase an Nase

In vielen deutschen Städten ist der Wettbewerb im LEH extrem intensiv. Edeka, Aldi, Lidl, Netto, Rewe sind eigentlich fast in jeder Gemeinde vertreten, die sich als Stadt bezeichnen darf. In Städten über ca. 30.000 Einwohnern siedeln sich vielfach auch echte Großflächen an. Globus, HIT, Kaufland oder Real sind dort oftmals als Rivalen im Rennen. So auch in der Stadt Mosbach. Jedoch ist hier die Situation noch etwas delikater, denn zwei leistungsfähige Vollsortimenter teilen sich ein großes Parkplatzareal und damit die gleichen Kunden. Das ein Discounter wie Aldi oder Lidl sich mit einem Vollsortimenter wie Rewe oder Edeka ein Stadtteil-Zentrum teilt, ist ja mittlerweile landesweit üblich. Aber das sich ein ca. 3ooo qm großer Rewe Regiemarkt den Parkplatz mit einem über 5000 qm großen Kaufland teilt ist doch sehr ungewöhnlich und das noch in einem recht überschaubar großen Ort wie Mosbach am Neckar.

Store Check Bei Kaufland und Rewe am 4.Advents-Samstag in Mosbach

Die große Parkplatzanlage war am Samstagmorgen  um 9:00 Uhr schon rappelvoll.

Zuerst haben wir in den großen Rewe Regie-Betrieb besucht, der sich das Gebäude mit einem großen Media-Markt und weiteren Händlern teilt. Unterschiedliche Eingänge des etwas in Jahre gekommenen Einkaufszentrum führen uns zu Rewe.

Rewe KL Mosbach

Rewe: Gute Frequenz, ein gepflegter Markt, tolle Theken.

Auf den modernen Fussbodenfliesen tummeln sich reichlich Kunden. Der große Rewe Markt wurde offensichtlich in den letzten Jahren modernisiert. Eine große Obst- und Gemüseabteilung die schon etwas gerupft war, eröffnet das Einkaufserlebnis. Dann kommt eine gigantische Frischeabteilung die fast durch den ganzen Markt geht, endlose Kühltruhen mit vielfältigen Sortimenten folgen. Vor der feinen Weinabteilung öffnet sich ein separater Getänkemarkt mit einer gigantischen Auswahl. Das große Finale bildet dann der Bedienungstheken-Center, ca 40 laufende Meter Theke bringen den Kunden reichlich Service und tolle Sortimente. Jedoch waren zu unserem Besuch nur zwei Mitarbeiter hinter dieser riesigen Anlage.

Alle 6 Kassen hatten voll zu tun und es gab keinen Kassenstau. Der Markt war auf den heutigen Hot-Day gut vorbereitet. Die Handelsleistung war für einen Rewe-Regie Markt auf einem sehr beachtlichem Niveau.

Kaufland: Ein SB-Warenhaus mit Format

Das große Kaufland liegt im hinteren Teil des Mosbacher-Handelszentrum. Auf dem Weg zum Markt kommt man an vielen leistungsfähigen  Konzessioären vorbei. Die gesamte Anlage ist heute  voller kauflustiger Kunden. Ein 1000 qm großer Getränkemarkt liegt außerhalb des Hauptmarktes.

Im Kaufland angekommen stehen wir in einer vollen Obst- und Gemüseabteilung, die Warenberge gehen fast bis zur Beleuchtung. Der Markt ist extrem gut mit Ware versorgt und die riesigen Zweitplatzierungen an den Gondelköpfen bieten Hammer-Angebote. Der große Backshop ist fast eine Backwarenlandschaft die keine Wünsche offen lässt.

Auch das Kaufland hat einen ordentlichen Bedienungstheken-Bereich, Fisch, Fleisch, Wurst und Käse sind gut aufgebaut. Auffällig ist, dass hier die Frequenz doch etwas zu wünschen übrig lässt, obwohl ausreichend Personal vorhanden ist.

Der dann folgende große SB-Frischebereich erklärt aber die vorgenannte Situation. Hier gibt es offensichtlich alles, in noch riesigerer Auswahl, und noch etwas preiswerter als an der Theke.

Der Foodbereich ist gigantisch, die Warenverfügbarkeit ebenso, nur bei den Weihnachtssüsswaren geht die Verkaufsbereitschaft schon zu früh in die Knie. Der Non Food Bereich ist ebenfalls gut vorbereitet.

An der Kassenzone waren ausreichende zehn Kassen geöffnet, es könnten ruhig noch mehr Kunden kommen.

Das Kaufland in Mosbach ist bei der Kundschaft ein anerkannter preiswerter Vollversorger.

Kurz-Fazit:

Kaufland und Rewe betreiben die Märkte in Mosbach auf Augenhöhe, beide sind sehr gut aufgestellt. Im Kaufland ist mehr los, es ist billiger und wilder, aber auf sehr gutem Niveau. Bei Rewe ist es übersichtlicher und die Atmosphäre vermittelt eine größere Auswahl. Der Thekenbereich ist ein absoluter Schwerpunkt. Wir denken die meisten Kunden kaufen bei beiden, eine echt gelungene gemeinsame Standortstrategie….

Was haltet ihr von Rewe oder Kaufland? Bitte kommentiert hier oder bei uns auf Facebook.

 

Bilder: Archiv Supermarkt-Inside

 

 

Serien Navigation<< Kaufland schwenkt die Preiskeule, aber wie….Kaufland Kundenkarte feiert Erfolge >>

Trend

Nach Oben