Kaufland-News

Kaufland erklärt bei Science Days den Einfluss der Bienen

Dieser Beitrag ist Teil 93 von 109 in der Serie Kaufland

Großes Thema für die Kleinen: Kaufland erklärt bei Science Days den Einfluss der Bienen auf unsere Ökosysteme

Foto: Kaufland

Großes Thema für die Kleinen: Kaufland erklärt bei Science Days den Einfluss der Bienen auf unsere Ökosysteme

Jeder kann seinen Beitrag für eine gesunde Umwelt leisten. Kaufland engagiert sich dafür, Kinder und Jugendliche früh an diese Thematik heranzuführen. In diesem Zusammenhang war das Unternehmen auch in diesem Jahr wieder bei den S-Days im Europapark Rust vertreten. Die Science Days, Deutschlands ältestes Wissenschaftsfestival, bieten ein interaktives Programm, bei dem Kinder und Jugendliche die Möglichkeit haben, gemeinsam mit Experten aus Wissenschaft und Technik zu experimentieren.

Kaufland stellte gemeinsam mit dem Umweltexperten Albrecht Trenz das Thema Bienen und ihre Auswirkung auf unsere Ökosysteme dar. An anschaulichen Beispielen vermittelte der Umweltexperte den Kindern und Jugendlichen, welche Bedeutung die Bienen für die Umwelt haben. „Kinder nehmen die Umwelt mit ganz anderen Sinnen wahr als Erwachsene. Ihnen ist es wichtig, zu verstehen, was passiert und warum es so passiert. Nur so lernen sie den verantwortungsbewussten Umgang mit unserer Umwelt“, erklärt Albrecht Trenz. Während der Science Days haben die Kinder und Jugendlichen mit Kaufland so erfahren, welche Rolle Bienen für ein funktionierendes Ökosystem spielen und wie wirksamer Bienenschutz aussehen kann.

Machen macht Schule

Auch außerhalb der Science Days können Kinder und Jugendliche in Deutschland gemeinsam mit Kaufland und Albrecht Trenz im Kindergarten oder in der Schule viel über aktuelle Umweltthemen lernen. Das Unternehmen hat das Bildungsprogramm „Machen macht Schule“ ins Leben gerufen und führt in diesem Rahmen jährlich rund 200 Aktionstage (in Kindergärten und Schulen) durch. „Die Idee hinter ,Machen macht Schule‘ ist, dass wir Kinder und Jugendliche schon früh mit nachhaltigen Zukunftsthemen in Berührung bringen und sie so für einen verantwortungsvollen Umgang mit den Ressourcen unserer Erde sensibilisieren. Mit unseren Aktionstagen zu den Themen Klima, Plastik, Wasser und Bienen sowie Ernährung erreichen wir jedes Jahr knapp 18.000 Kinder und Jugendliche“, sagt Ines Rottwilm, Leiterin Nachhaltigkeit Deutschland.

Über die Science Days

Kaufland stellte bei den Science-Days das Thema Bienenschutz vor. Foto: Carolin Lauer.

Die Science Days sind Deutschlands ältestes Wissenschaftsfestival und finden jedes Jahr im Europapark in Rust statt. Hochschulen, Schulen und Unternehmen zeigen Kindern und Jugendlichen faszinierende Naturphänomene, Wissensshows und Experimente zum selbst ausprobieren. Mit dem interaktiven Programm werden alle Sinne angesprochen und ein großes Wissensspektrum auf spielerische Art und Weise an neugierige Kinder und Jugendliche vermittelt, die so einen Einblick in die Welt der Wissenschaft bekommen. In diesem Jahr fanden die Science Days vom 20. bis 22. Oktober statt.

 

Was haltet ihr von diesem Thema?  Bitte schreibt uns indes eure Meinung auf Supermarkt Inside.

Content und Beitragsbild: Pressemitteilung von Kaufland Deutschland vom 27.10.2022

Serien Navigation<< Kaufland: HeyMoritz launcht neue Kaugummi-InnovationKaufland räumt im Osten wieder ab! >>

Trend

Nach Oben