Auszeichnungen

Umfrage: Welche sind die besten Supermärkte in Deutschland?

Dieser Beitrag ist Teil 105 von 115 in der Serie Basics des LEH

Wer ist die Nummer 1 bei den Supermärkten? Neueste Umfrage Deutsches Institut für Servicequalität.

Vor einigen Tagen gab es eine neue Studie vom Deutschen Institut für Servicequalität zur Frage, wer ist der beste Supermarkt in Deutschland. Die Befragung wurde vom Nachrichtensender ntv in Auftrag gegeben.

In die Kundenbefragung über ein Online-Access-Panel flossen 1.159 Bewertungen von Verbraucherinnen und Verbrauchern ein, die in den letzten sechs Monaten in einem Lebensmittelmarkt (Discounter ausgenommen) eingekauft hatten. Im Mittelpunkt der Befragung standen die Kundenmeinungen zu den Aspekten Preise, Qualität der Lebensmittel, Service, Filialgestaltung und Produktsortiment. Zudem flossen die Weiterempfehlungsbereitschaft und Kundenärgernisse in das Gesamturteil ein. In der Einzelauswertung wurden alle Filialisten berücksichtigt, zu denen sich mindestens 100 Kunden geäußert hatten. Dies traf auf zehn Lebensmittelmarkt-Ketten zu. Insgesamt ist fest zu stellen, dass die  Lebensmittelmärkte insgesamt mit  71,9 Punkten  „gut“ abschneiden konnten.

Acht Unternehmen sichern sich dieses Qualitätsurteil, zwei weitere erzielen ein befriedigendes Ergebnis. Dabei punkten insbesondere die Qualität der Lebensmittel und das Produktsortiment bei der Kundschaft: Gut 81 Prozent beziehungsweise annähernd 79 Prozent der Befragten zeigen sich hiermit eher oder sogar sehr zufrieden. So erreichen die bewerteten Unternehmen bei diesen beiden Aspekten durchweg gute – vereinzelt sogar sehr gute – Resultate.

Supermärkte: Verbraucher und Verbraucherinnen achten verstärkt auf die Preise.

Angesicht der deutlichen Preissteigerungen in den letzten Monaten bei Lebensmitteln verwundert es kaum, dass die Befragten die Preise als den kritischsten Aspekt sehen. Über 40 Prozent der Bewertungen zu den Preisen der Lebensmittelmärkte fallen nicht positiv aus. Andererseits bekunden aber fast 58 Prozent der Verbraucherinnen und Verbraucher ihre generelle Bereitschaft, für qualitativ hochwertige Lebensmittel mehr zu bezahlen. Fast zwei Drittel der Befragten erklärten zudem, dass ihnen dort das Angebot an regionalen Produkten wichtig ist. Warum sich die Befragten aber konkret für einen Lebensmittelmarkt entscheiden, hat nicht selten einen ganz pragmatischen Grund: die bequeme Erreichbarkeit. Für mehr als 53 Prozent der Befragten war dieser Aspekt ein (mit)entscheidender Faktor.

Rewe erzielt mit dem Qualitätsurteil „gut“ die höchste Kundenzufriedenheit unter den bewerteten Lebensmittelmärkten. Der Anbieter punktet hinsichtlich der Qualität der Lebensmittel sowie der Filialgestaltung (jeweils Rang eins) und erreicht mehr als 89 Prozent bzw. über 88 Prozent positive Bewertungen. Auch Service und Produktsortiment überzeugen die Befragten hier am meisten. 

Edeka belegt den zweiten Rang, ebenfalls mit einem guten Qualitätsurteil. Als größte Stärke der Lebensmittelmarkt-Kette kristallisiert sich die Lebensmittelqualität heraus. Mit Aspekten wie der Frische und dem Geschmack der Produkte zeigten sich mehr als 86 Prozent der Befragten zufrieden und der genossenschaftliche Unternehmensverbund erreicht hier Platz zwei. Auch in puncto Service sowie der Filialgestaltung schneidet Edeka mit dem im Vergleich zweitbesten Ergebnis ab.

Gesamtrang drei nimmt Globus SB-Warenhäuser (Qualitätsurteil: „gut“) ein und belegt damit in der Kategorie der SB-Warenhäuser Platz eins. Vor allem mit der Qualität der Lebensmittel zeigen sich die Kundinnen und Kunden zufrieden – über 86 Prozent der Befragten bewerten diese positiv. Auch der Service wird größtenteils positiv bewertet. 

Weitere Lebensmittelmärkte mit mindestens 100 eingegangenen Kundenmeinungen (alphabetisch): Famila, K+K Klaas & Kock, Kaufland, Real und Tegut.

Wir gut sind die Supermärkte? Hier die Tabelle der TOP 10 im Ranking der Kundenzufriedenheit:

  1. Rewe
  2. Edeka
  3. Globus SB-Warenhäuser
  4. Tegut
  5. Hit
  6. Marktkauf
  7. Kaufland
  8. Real
  9. Famila
  10. K+K Klaas & Kock

Die Supermärkte auf den Plätzen eins bis acht bekamen dabei das Prädikat “gut” verliehen, die regionalen Lebensmittelhändler Famila und K+K Klaas & Kock schneiden immerhin mit “befriedigend” ab.

Hier die Tabelle der TOP 10 im Ranking der Preiswürdigkeit:

  1. Kaufland
  2. Rewe
  3. Marktkauf
  4. Hit
  5. Edeka
  6. Globus SB-Warenhäuser
  7. Real
  8. Tegut
  9. K+K Klaas & Kock
  10. Famila

Hier die Tabelle der TOP 10 im Ranking der Qualität:

  1. Rewe
  2. Edeka
  3. Globus SB- Warenhäuser
  4. Tegut
  5. Kaufland 
  6. Famila
  7. Hit
  8. Marktkauf
  9. Real
  10. K+K Klaas & Kock

Bitte schreibt uns indes eure Meinung zu diesem spannenden Thema auf Supermarkt Inside und meldet euch gleich auf der Startseite zum unserem kostenlosen Report an!

Bilder: Archiv Supermarkt-Inside und wie gekennzeichnet.

Serien Navigation<< Was Kunden und Kundinnen heute wirklich von einem Supermarkt erwarten!Generative AI: Zieht auch der deutsche Handel mit? >>

Trend

Nach Oben