Torben Mauch

3,6 Mrd. Views – Torben Mauch ist ein Local Guide der Extraklasse!

Dieser Beitrag ist Teil 66 von 78 in der Serie Basics des LEH

Local Guide auf GoogleMaps – die Lust neue Orte zu entdecken, lässt Torben Mauch niemals richtig ruhen.

Foto: Torben Mauch Local Guide auf GoogleMaps

80.000 Bilder hochgeladen, die schon über 3,6 Mrd. Aufrufe erzielt haben

Die Lust neue Orte zu entdecken, lässt Torben Mauch niemals richtig ruhen. Gepaart ist diese mit der Faszination für den stationären Einzelhandel. Beide Leidenschaften vereint er als Local Guide auf GoogleMaps. Hier hat er bis heute fast 80.000 Bilder hochgeladen, die schon über 3,6 Mrd. Aufrufe erzielt haben.

Natürlich lädt Torben auch Bilder von Sehenswürdigkeiten, Restaurants und anderen Orten hoch, aber sein großer Fokus liegt dabei auf die Ladenlokale der Einzelhändler. Laut Torben Mauch spiegeln die Ladenlokale sehr gut die jeweiligen Bedürfnisse und Erwartungen der Konsumenten in der jeweiligen Region wider. Dies macht die Entdeckung von neuen Orten noch viel Spannender, schärft aber auch den Blick für die unterschiedlichen Lebensweisen der Menschen.

Pflegt euren „indirekten“ Internetauftritt über GoogleMaps

Früher Extra dann Real, jetzt Kaufland in Viersen!

Auffällig ist allerdings, dass viele Einzelhändler ihren „indirekten“ Internetauftritt über GoogleMaps überhaupt nicht im Fokus zu haben scheinen. Torben hat europaweit schon über 6.300 Angaben wie Öffnungszeiten korrigiert und 3.000 Läden hinzugefügt. Allein diese 3.000 hinzugefügten Orte wurden schon über eine halbe Million Mal auf GoogleMaps angesehen und bringen somit dem Händler einen großen Mehrwert. Auch die Millionen von Fotos die täglich von den über 150 Millionen weltweit agierenden Local Guides von Google kostenfrei veröffentlichen werden, zahlen in der Regel auf die Sichtbarkeit der Handelsunternehmen ordentlich ein.

Foto: Torben Mauch Local Guide auf GoogleMaps

Zudem hat Torben als „Wegbereiter“ (ein Abzeichen von GoogleMaps) bei über 13.600 Orten das erste Bild auf GoogleMaps hochgeladen. Hieran sieht man, wie wenig sich viele mit GoogleMaps als Werbeplattform beschäftigen!

Welche Tipps hat der Local Guide Torben Mauch, selbst passionierter Mitarbeiter unserer Branche, daher für uns Einzelhändler?

Die drei top Tipps von Torben für alle heutigen und zukünftigen Local Guides:

  • Sicherstellung der richtigen Pflege von Angaben wie Öffnungszeiten, Adresse! etc. auf GoogleMaps
  • Einstellung von aussagekräftigen Bildern, die sich auf die allgemeine Atmosphäre im Ladenlokal konzentrieren und nicht auf einzelne Produkte
  • Reaktion auf Kundenrezessionen, denn nach Bewertungssternen lässt sich schnell bei GoogleMaps sortieren
  • usw.

Gerne unterstützen wir das Team von Supermarkt-Inside euch dabei für eure Geschäfte, Märkte, Bars, Restaurants, Hotel, etc. ebenfalls einen gepflegten GoogleMaps Auftritt zu organisieren bzw. den know how Transfer für dieses wichtig Tool zu realisieren. Einfach hier klicken und unten das Kontaktformular öffnen….

Schreibt uns in den Kommentaren, was ihr noch von einem der erfolgreichsten Local Guides der Welt erfahren wollt. Wir haben einen heißen Draht zu ihm und kennen ihn schon seit über 20 Jahren!

 

Was haltet ihr von diesem Thema?  Bitte schreibt uns indes eure Meinung auf Supermarkt Inside

Fotos: Archiv Supermarkt-Inside / Torben Mauch Local Guide auf GoogleMaps

Serien Navigation<< Vermietungen bringen mehr Ertrag auf der Fläche!Tatort: Der Lebensmitteleinzelhandel >>

Trend

Nach Oben