Branchen-News

Neu: Liefertoken generieren, Mehrweg erhalten

Dieser Beitrag ist Teil 100 von 114 in der Serie Basics des LEH

Liefertoken generieren, Mehrweg erhalten – Merways: Vereinfachter Mehrweg-Verleih auch bei Online-Bestellungen

Mit der Einführung der gesetzlichen Mehrwegpflicht ist der erste Schritt zu einer nachhaltigeren Gastronomie-Branche getan. Doch auf den rechtlichen Rahmenplan folgt der Drang nach Lösungen, die den Verleih von Mehrwegbehältern noch einfacher gestalten – sowohl für die Kunden als auch für den Betrieb. „Mehrweg ohne Mehraufwand“ lautet die Devise vieler Gastronomen, die sich auf die Neuregelung eingestellt haben, doch zugleich mit Herausforderungen konfrontiert sind. Mit der Mehrweg-App liefert die Merways GmbH eine optimale Lösung: Das pfandlose Mehrwegsystem bietet Gastronomiebetreibenden die Möglichkeit, ihre individuelle Mehrweglösung mit eigenen Behältern anzubieten und zugleich den Überblick über ausgeliehene Mehrwegartikel zu behalten.

Selbst Behälter aus unterschiedlichen Quellen können somit über die App ohne Pfand verliehen werden. Mit der neuen Funktion „Liefertoken“ wird dieser Ausleih-Prozess sogar noch einfacher: Ab sofort ermöglicht die App eine einfache Übertragung auf diverse Lieferservices, über die Kunden bequem Mehrwegbehälter mitbestellen können.

Durch ein umfassendes Update wird aus der Merways App ab sofort die brandneue Mehrweg-App. Um mithilfe der smarten Lösung von Merways ausgeliehene Mehrwegbehälter im System zu erfassen, genügte bislang der Scan eines QR-Codes, der die Kunden mit dem Gastronomiebetrieb verknüpft. Alternativ bietet die neue Funktion eine noch bequemere Lösung, die zudem die Bestellung über Lieferservices wie Lieferando, Uber Eats, Wolt und Co. ermöglicht. Dazu brauchen Kunden lediglich einen 5-stelligen Code in der Mehrweg-App generieren, diesen per Klick in die Zwischenablage kopieren und in das Freitext- oder Kommentarfeld des Lieferanbieters einfügen. Gastronomiebetriebe müssen somit bei Bestellungen keinen QR-Code mehr scannen und können mithilfe des angegebenen Liefertokens ihre Speisen in Mehrwegbehältern liefern, die somit im System vermerkt werden.

So einfach kann Mehrweg sein

 

Die Mehrweg-App ist ein einfaches Tool zur schnellen Integration einer individuellen, pfandlosen Lösung für den Verleih von Mehrwegartikeln. Die kostenlose Anwendung ermöglicht das Management der Behälter, verschafft Gastronomiebetrieben eine Übersicht über ausgeliehene Artikel und erinnert Kunden zugleich an die Rückgabe. Die Abgabe der Behälter erfolgt wieder im Betrieb. Dort wird zur Bestätigung der Rückgabe der Kunden QR-Code gescannt. Gebühren fallen für Ausleihende erst bei verspäteter Abgabe an und liegen zwischen 99 Cent und 7,92 EUR, wenn die Behälter nicht zurückgebracht werden. Um den Verlust für die Betriebe zu decken, erhalten diese pauschal fünf Euro.

Was haltet ihr von diesem spannenden Thema? Bitte schreibt uns indes eure Meinung auf Supermarkt Inside.

Content und Foto: Pressemitteilung von der Merways Gmbh vom 3.7.2023

 

Serien Navigation<< Die Sommerferien haben begonnen!LEH leidet, Menschen kaufen immer weniger! >>

Trend

Nach Oben