Werbung
REWE-News

Rewe Fünf Höfe gehen ab

Rewe im Fünf Höfe Center

Unsere jüngste Store Check Reise hat uns dieses mal nach München, der südlichsten Metropole Deutschlands geführt. Mitten in der Stadt, umrahmt von großen Theatern, weltbekannten Hotels und Exquisiten Ladenstraßen befindet sich das Fünf Höfe Center.

Das Flair des gesamten Umfelds und des Centers lässt schon erahnen, welch einzigartigen Einkaufspalast die Rewe in die Stadtmitte gepflanzt hat. Bereits am Fünf Höfe-Eingang steht ein toll gestyltes antikes Fahrrad mit Hinweisschild auch in russisch und arabisch zum Rewe-Markt. Bevor die Rollsteige in den Keller führt, erstrahlt die regionale Bäckerkoryphäe mit frischem Brot und süßen Teilchen. Die beste Visitenkarte ist damit schon gesetzt.

Rewe Fünf Höfe

Der Blick über die Verkaufsfläche zeigt auch sofort die vielen Auszeichnungen und Preise an den Wänden, die dieser Markt gerade seit dem Großumbau vor 2 Jahren eingeheimst hat. Die stellvertretenden Markt Manager Dietmar Kluska und Andree Sturm empfangen uns, zwei Münchner Unikate, die in das ganze Umfeld sensationell hinein passen.

Ein Markt der Extraklasse

Dietmar Kluska zeigt uns voller Stolz sein ca. 60 000 Artikel umfassende Sortiment. Rund 1800 qm sind liebevoll für zwei unterschiedliche Zielgruppen unterteilt. Vorne To Go und schneller Einkauf. Die heiße Theke, gekühlte Getränke und Snacks gehören genauso dazu, wie über 100 Champagnersorten und edle Weine.

Auch der Schicki Micki braucht eben sein To Go. Hinten dann der Ladenteil für Produkte des täglichen Bedarfs. Ein 30 Meter langer Kühlschrank mit touch open Technik leuchtet mit den Kunden um die Wette. Auch die Verkaufstheke für Fleisch, Fisch, selbst gemachten Salate und Sushi ist eine Augenweide. 16 Tonnen Marmor wurden dabei verbaut.

Schließlich sind die Kunden vielfach auch nur Edel. Thomas Gottschalk, Rainer Lauterbach, Alfons Schuhbeck und natürlich die Fußball Stars der Bayern geben sich die Klinke in die Hand. Da bleibt selbst der Hennessy Paradis Cognac für 899 Euro kein Ladenhüter.

Neueste Technik und Systeme

Die Rewe Süd behandelt seinen Premium Leben Laden ebenfalls wie eine echte Perle. Wenn was Wichtiges fehlt, wird schnellstens von deren Zentrallägern nachgeliefert. Leicht ist das Ganze aber nicht. Denn in einer solchen Lage sind großzügige Warenannahmerampen oder Marktläger Mangelware.

Ansonsten ist in diesem Markt alles nur Top

Kassensysteme inclusive Selfscanning. Falls es mal nicht reibungslos funktionieren sollte, sind erstklassig geschulte Mitarbeiter immer schnell zur Hand. Und wenn der Einkaufstrip dann leider vorüber ist, kann alles bequem in gekühlten Aufbewahrungsboxen verstaut werden, bis die Delikatessen dann die Reise zum verehrten Kunden antreten.

Wir gratulieren demutsvoll vor einer solchen Handelsleistung und wünschen den engagierten Rewe Kaufleuten weiterhin einen vollen Erfolg. Macht einfach weiter so. Wer war von euch schon mal bei Rewe Premium und will seine Eindrücke schildern. Supermarkt Inside oder unsere Facebook Account freuen sich darauf.

Bilder: Archiv Supermarkt Inside

 

 

Serien Navigation<< REWE Kaufmann Dieter Schneider im Olymp “Goldener Zuckerhut”Rewes Craftbier Revolution >>
Werbung
Werbung

Trend

Werbung
Nach Oben