REWE-News

REWE startet fünfte Runde von “Scheine für Vereine”

Dieser Beitrag ist Teil 90 von 94 in der Serie Rewe

REWE startet fünfte Runde von “Scheine für Vereine”
Erfolgsformat läuft in Kooperation mit der Aktion Mensch: Sport vereint

 

Um auf die gesellschaftliche Bedeutung des Sports aufmerksam zu machen, findet die fünfte Runde von Scheine für Vereine dieses Mal in Kooperation mit der Aktion Mensch statt. Daher auch das Motto: Sport vereint! Damit unterstreichen die beiden langjährigen Partner ihr Engagement für mehr Inklusion im Amateursport.

Sport ist ein Motor für Inklusion…

Foto: Rewe -Fotonachweis: Christoph Große

“Sport ist ein Motor für Inklusion. Wir freuen uns über die Unterstützung, die dem inklusiven Breitensport durch “Scheine für Vereine” und die Zusammenarbeit mit REWE nun zuteilwird”, so Christina Marx, Sprecherin der Aktion Mensch.

Um die Sportvereine zu unterstützen, erhalten Kund:innen bei jedem Einkauf zwischen dem 27. Mai und 30. Juni in teilnehmenden REWE oder nahkauf-Märkten oder bei Bestellung über den REWE Onlineshop pro 15 Euro Einkaufswert je einen Vereinsschein gratis. Kund:innen ordnen ihre Vereinsscheine in der REWE App oder online unter rewe.de/scheinefürvereine einem Sportverein zu, so dass dieser sich die Gratisprämien sichern kann. Damit die Amateur-Sportvereine die zugeordneten Vereinsscheine einlösen können, müssen sie sich bis zum 28. Juli 2024 für die Aktion registrieren.

Ebenfalls bis zu diesem Datum können die Vereine die Vereinsscheine für Gratisprämien einlösen. In einem umfangreichen Katalog stehen über 120 attraktive Gratisprämien für viele verschiedene Sportarten zur Auswahl. Dazu zählen auch Gratisprämien, die den inklusiven Sport unterstützen und die in Kooperation mit der Aktion Mensch ausgewählt wurden.

Vereinsscheine mit Rewe sammeln…

Bei der Aktion sind auch die Sportvereine selbst gefragt, möglichst viele Menschen dafür zu gewinnen, für sie Vereinsscheine zu sammeln: Auf einer speziellen Aktions-Webseite lassen sich personalisierte Poster und Videos und Fan-Selfies erzeugen, die die Sportvereine auf Instagram, WhatsApp & Co. teilen und damit Mitglieder, Freunde und Bekannte mobilisieren können.

Mitmachen kann im Übrigen jeder eingetragene Amateur-Sportverein in Deutschland. Nicht die Mitgliederstärke ist entscheidend, wenn es darum geht, welche oder wie viele Gratisprämien ein Sportverein erhalten kann – vielmehr kommt es auf das Teamwork an. Über 23.000 Sportvereine hatten sich bei der vergangenen Aktion 2023 aktiv und mit großem Engagement beteiligt. Sie lösten knapp 64 Millionen Vereinsscheine für über 114.000 Prämien ein, die sie bei Arbeit und Training in den Vereinen unterstützen. Alle Prämien zusammen hatten einen Wert von über 19 Millionen Euro.Amateur-Sportvereine können sich bei allen Fragen rund um die Registrierung an rewe@scheinefuervereine.de wenden.

REWE und die Aktion Mensch kooperieren bereits seit neun Jahren. Die beiden Partner werden unter dem Motto “Sport vereint” mit weiteren verschiedenen Projekten in den kommenden Monaten den Amateursport für Menschen mit und ohne Behinderung gemeinsam unterstützen.

Über die Aktion Mensch

1. FC Köln-Trainer Steffen Baumgart, 1. FC Köln-Geschäftsführer Markus Rejek, Roland Panter vom NABU und REWE Group-Vorstandsvorsitzender Lionel Souque (v.l.n.r) stellen bei der Spieltagspressekonferenz das besondere Trikot vor, das für den NABU Klimafonds wirbt.
Foto: Rewe

Die Aktion Mensch ist die größte private Förderorganisation im sozialen Bereich in Deutschland. Seit ihrer Gründung im Jahr 1964 hat sie mehr als fünf Milliarden Euro an soziale Projekte weitergegeben. Ziel der Aktion Mensch ist, die Lebensbedingungen von Menschen mit Behinderung, Kindern und Jugendlichen zu verbessern und das selbstverständliche Miteinander in der Gesellschaft zu fördern. Mit den Einnahmen aus ihrer Lotterie unterstützt die Aktion Mensch jeden Monat bis zu 1.000 Projekte. Möglich machen dies rund vier Millionen Lotterieteilnehmer*innen. Zu den Mitgliedern gehören: ZDF, Arbeiterwohlfahrt, Caritas, Deutsches Rotes Kreuz, Diakonie, Paritätischer Gesamtverband und die Zentralwohlfahrtsstelle der Juden in Deutschland. Seit Anfang 2014 ist Rudi Cerne ehrenamtlicher Botschafter der Aktion Mensch. www.aktion-mensch.de

Was haltet ihr von diesem spannenden Thema? Bitte schreibt uns indes eure Meinung auf Supermarkt Inside.

Content und Bilder: Pressemitteilung der REWE Markt GmbH vom 27.5.2024

Serien Navigation<< Rewe Group im Ausland mit hohem Tempo unterwegs.Auch die Rewe Group will die eigene Produktion stärken. >>

Trend

Nach Oben