Aldi Süd

Aldi und Tesco kämpfen in UK

Tesco ist die Nr. 1 in UK!

Der englische Lebensmitteleinzelhandel ist ebenfalls extrem umkämpft. Unter den Top 5 befanden sich im Jahr 2019 auf Platz 1 Tesco mit knapp 51.0 Mrd. Umsatz, gefolgt auf dem 2. Platz von Sainsbury,s  mit ca. 31.0 Mrd.€. Auf den Rängen 3-5 folgten dann Walmart mit 24.0  Mrd. € sowie Morrison mit 18.0 Mrd.€ und John Lewis mit ca. 13.0 Mrd Euro Umsatz.

Die extrem erfolgreichen deutschen Discounter in UK, Lidl und Aldi sind in dieser Berichtsperiode noch nicht ganz oben zusehen. Aber in Anbetracht der rasanten Entwicklung der beiden Deutschen Expansionsweltweister wird dieses Ergebnis nicht mehr sehr lange auf sich warten lassen.

Corona beutelt Tesco

Offensichtlich musste Tesco im ersten Halbjahr des Geschäftsjahres überproportionale Aufwendungen realisieren um mit den Folgen von Corona umzugehen. Der signifikante Kostenblock von knapp 600 Mio. € hat das Halbjahres-Ergebnis stark belastet. Der Gewinn ist für diesen Berichtszeitraum um etwa 15,8 % eingesackt. Somit konnte Der Branchenprimus im Heimatland nur noch 1,1 Mrd. € Überschuss im ersten Halbjahr ausweisen. Allerdings ist der Gesamtumsatz um 6,6 % gewachsen und demzufolge konnte die AG 29,3 Mrd. € Umsatz ausweisen.

Verdopplung bei Tescos-E-Food

Die dramatische Entwicklung in England hat in Anbetracht der Corona-Infektionszahlen dem Tesco E-Food Geschäft einen gigantischen Mehrumsatz beschert. Mit 1.5 Millionen Bestellungen in der Woche konnte Tesco eine Verdopplung verbuchen. Dieser sehr gute Trend wird gerade in dem sehr E-Commerce affinen Land eine nachhaltige Wirkung hinterlassen.

 

Aldi macht mehr power in UK

Der deutsche Discounter will auf der Insel bis Ende 21 weitere 100 neue Aldi-Märkte an das Netz bringen. Dieses enorme Expansionstempo soll auch ordentlich auf den gebeutelten UK-Arbeitsmarkt einzahlen. Demzufolge rechnen Branchenkenner mit weiteren 4000 neuen Arbeitsplätzen in der Branche alleine nur durch die Aldi Expansion.

Aldi legt 1,4 Mrd. € auf den Tisch

Aldi Süd will in UK bis 2025 insgesamt 1200 Filialen betreiben. Mit diesem Run wollen die Macher aus dem Ruhrgebiet die Wettbewerber aus Neckarsulm unter dem Logo von Lidl weiter auf Distanz halten. Die hervorragende Umsatzentwicklung von ca. + 8 % wird in diesem Jahr definitiv weiter getoppt. Insider rechnen mit einem Brutto-Umsatz von ca. 15.0 Mrd. €, demzufolge wäre Aldi auf Platz 4 in UK.

Was haltet ihr von diesem Thema? Bitte schreibt uns bitte indes auf Supermarkt Inside oder bei Facebook.

Fotos: Archiv Supermarkt-Inside

 

 

 

 

Serien Navigation<< SPAR auf Mallorca steht heute im Fokus

Trend

Nach Oben