Absatzzahlen

Chaos der Öffnungszeiten im Lockdown 2.0.

Chaos der Öffnungszeiten im Lockdown 2.0

 

Lockdown 2.0 bedingt chaotische Öffnungszeiten

Seit heute 16. Dezember 2020 Lockdown 2.0. kurz vor Weihnachten ist dies ein Schock. In dieser Zeit brummen alle  Läden normalerweise. Auch bedeutet diese Zeit für viele Hauptumsatz. Ab heute sind also viele Geschäfte geschlossen. Ausnahmen gibt es nur bei Geschäften des täglichen Bedarfs. Das alles hat Auswirkungen auf die Ladenöffnungszeiten. Außerdem ist der Kunde durch ständige Änderungen irritiert. Ein Chaos der Öffnungszeiten im Lockdown 2.0 ist deshalb vorprogrammiert.

Ohne Kunde kein Verkauf

Unabhängig der Schließung ist faktisch der Einzelhandel von 20 Uhr bis 5 Uhr zu. Das liegt an der nächtlichen Ausgangssperre. Das bedeutet aber auch für den Einzelhandel ohne Kunde kein Verkauf. Streng genommen muss also der Kunde um 20 Uhr zu Hause sein. Das gilt auch beim Einkauf des täglichen Bedarfs. Also reduzieren sich bei diesen Geschäften auch die Öffnungszeiten. Viele Geschäfte haben normalerweise Öffnungszeiten bis 22 Uhr.

Chaos in den Innenstädten

Die einen Geschäfte sind sicher geschlossen. Alle mit Lebensmittel haben geöffnet. Viele Händler schließen aber auch da keine Kunden kommen. Andere haben offen und hoffen aber auf Kunden. Der Kunde trifft so auf ein Chaos der Öffnungszeiten. Dabei will er nur Einkaufen. Dies ist besonders in den Innenstädten. Auch die Einkaufcenter sind davon betroffen.

Verkürzung der Öffnungszeiten der Filialisten

Die Filialisten informieren die Kunden vor Ort. Hinweise zu Öffnungszeiten sind unterschiedlich. Und es gilt insbesondere direkt beim Unternehmen nachfragen. Auch können Öffnungszeiten und Dienstleistungen in der nächsten Zeit variieren. Das einzige sichere ist die Verkürzung der Öffnungszeiten. Zapfenstreich ist um 20 Uhr. Üblich ist es zur Weihnachtszeit die Öffnungszeiten auszuweiten. Gerade deshalb hat die Branche insbesondere zur Weihnachtszeit jahrelang gekämpft. Die Kundenströme wurden damit entzerrt. Es bleibt deshalb zu hoffen, dass die Abwicklung trotzdem funktioniert. Darüber hinaus sollen sich die Umsätze einstellen.

Derzeit sind also keine klaren Öffnungszeiten für die Kunden in Sicht. Welche Erfahrungen konntet Ihr mit den Öffnungszeiten machen?

Schreibt uns auf Supermarkt Inside oder bei Facebook.

Fotos: Archiv Supermarkt-Inside

 

Serien Navigation<< Ab 16.12. ist fast alles zu! Lockdown 2.0 ist da!Neues Jahr, neues Glück? >>

Trend

Nach Oben