Werbung
Ampel Foodzies

Smoothies bei Ampel-Foodzies

Smoothies bis zum Abwinken

Und wieder schwingen die Ampel-Foodzies das Schwert und heben Smoothies auf ein Schild oder werfen es in eine tiefe Schlucht. Bereits beim Einkaufen wurde uns beinahe schwindelig von dem riesigen Angebot an Alternativen.

Markenartikel und Handelsmarken jagten unendlich viele Sorten. Wir fanden Glas, Plastik oder Karton, rote, gelbe oder grüne Farbenvielfalt, einfach großartig. Um diese Menge einigermaßen transparent zu machen, haben wir zuerst mal ausgewählt. Wir haben uns für die roten Sorten entschieden. Marken und Handelsmarken in ausgewogenem Verhältnis und unterschiedliche Verpackungsarten waren wichtig. Innocent und true fruits als Vertreter der Markenrange kamen von Rewe. Handelsmarken von Aldi, Lidl, Netto und Rewe. Die Verkaufspreis-Spanne lag zwischen 89 Cent und 1,99 €, jeweils für die 250 ml Flasche, einzige Ausnahme war die 750 ml Packung von Lidl. Entsprechend war der Grundpreis von 27 bis 80 Cent pro 100 ml weit gefächert. Ganz nah beieinander waren hingegen die wesentlichen Inhaltsstoffe. Tolle Früchte ohne viel Drum herum.

Beurteilung mit Tücken

Aber schon bei der Verpackung traten signifikante Unterschiede zu Tage. Smoothies in transparenten Plastikflaschen, aber auch Glas mit Bruchrisiko waren dabei. Einzige Ausnahme war die Kartonverpackung von Lidls Solevita, bei der es kein Blick auf den hoffentlich leckeren Inhalt zu erhaschen gab. Die Etiketten waren allesamt freundlich gestaltet, nur Netto war kaum entzifferbar. Denn schwarze Schrift auf dunklem Produkthintergrund ist schlecht zu lesen. Die Inhaltsstoffe waren zwar unterschiedlich, aber alle natürlich und in ausgewogenen Verhältnissen. Auch das Packungshandling durch Drehverschlüsse war super einfach und problemlos auszuschütten. Somit gab es kaum richtige Unterschiede beim Geruch und beim Geschmack. Innocent roch künstlich und Netto hätte besser Rote Bete Saft darüber geschrieben, weil danach hat es fast nur geduftet. Geschmacklich hat true fruits und Solevita von Lidl am Stärksten überzeugt. Aber auch Innocent, Rio d`oro von Aldi und Rewe to go waren gut.

And winner is….

Am Rundesten schneidet diese Woche true fruits ab.

Mit 80 Cent pro 100 ml war dieses Produkt zwar am Teuersten, aber es schmeckte am Besten und war mit einer pfiffigen Inhaltsangabe richtig gut durchdacht.

Rio d`oro von Aldi, Rewe to go und Solevita von Lidl waren nahezu gleich gut und bekamen alle GRÜN.

Bei Innocent begann die GELBE Ampel. Teurer und künstlicher Geruch und sonst keine Vorteile gaben den Ausschlag.

Ganz knapp an ROT vorbeigeschrappt ist Netto. Schlechte Lesbarkeit und sehr starker Rote Bete Geruch und Geschmack haben am Wenigsten überzeugt.

In der Summe musste man feststellen, dass diese Smoothie-Tests deutlich angenehmer waren, als unsere letztwöchige Currywurst Attacke.

Hier unsere Ampelmatrix zum Thema Smoothies!

Einfach mitmachen

Am Besten werden diese Tests, wenn ihr auch eure Meinung zu diesen Produkten sagt. Diskutiert und streitet wieder mit. Auf Supermarkt Inside oder unserem Facebook Account habt ihr die Möglichkeit.

Bilder: Archiv Supermarkt Inside

 

Serien Navigation<< Ampel-Foodzies baden in JoghurtSandwich-Tour für Ampel-Foodzies >>
Werbung
Kommentieren

Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Werbung

Trend

Werbung
Nach Oben