Werbung
Ampel Foodzies

Die Hering-Bändiger

Fisch im Übermaß

Auch die Ampel-Foodzies können nicht jeden Tag leckere Gummibärchen oder Milchreis verdrücken. Sie müssen auch mal ran in den Niederungen des Alltags. Hering stand diese Woche auf der Agenda, genauer gesagt Heringsfilets in Tomate. Die Reihen der Tester wollten sich lichten, wir haben es aber nicht zugelassen. Doch zunächst ging es zum Einkaufen. Edeka bot Hawesta und seine Handelsmarken Gut und Günstig. Aber wieso zwei mal Gut und Günstig, die  eine war doch 10 Cent teurer? Erst beim genauen Betrachten sahen wir die farblichen Nuancen auf der Dose und dann stand da Creme statt Sauce. Was da wohl der Unterschied ist? Bei Lidl das gleiche Bild unter Nixe. Aldi Nord hatte wenigsten zwei unterschiedliche Dosendesigns, einmal unter Fjörden`s und einmal unter Andi. Kaufland zeigte eine ordentliche Auswahl unter Appel aber auch KClassic und die neue Exclusivmarken KFavourites für 10 Cent mehr war zu bestaunen. Zwischen 40 und 75 Cent pro 100 Gramm war alles in Ring Pull Dosen gepackt. Los ging es mit dem Test.

Hering in Tomate, cremig oder in Sauce

Zu Öffnen waren die Dosen alle recht leicht. Mit ein bisschen Vorsicht wurde auch keine Tomatensauce verspritzt. Was ist jetzt der Unterschied zwischen cremig oder Sauce. Erkennbar war eigentlich nichts. Die Dosen waren stramm gepackt, und die Tomate war mal dunkler, mal heller. Außer Kaufland. Beim genauen hinsehen hat Kaufland in beiden K-Marken nur 100 Gramm Fischeinwaage, während alle anderen 120 hatten. Eine Mogelpackung also. Auch im Geruch waren keine all zu großen Unterschiede bemerkbar. Nur die Edelmarke KFavourites fiel mit einem muffigen Geruch stark ab.

Aber sind die Marken, die etwa das Doppelte, wie die Handelsmarken kosten, denn eine geschmackliche Augenweide? Appel überzeugte mit seinen zarten Filets total. Auch die Nixe und Fjörden´s in Creme konnte da noch mithalten. Schon etwas schwächer im Geschmack und der Fisch Konsistenz war Appels Filet in süßer Sauce und Aldi´s Andi. Schon nicht mehr ganz so prickelnd zeigten sich Hawesta Gut und Günstig und KClassic in Sauce. Nicht zum Kaufen laden Gut und günstig Creme und Nixe in Sauce ein. Und KFavourites sollte mal dringend von den Kaufland Verantwortlichen unter die Lupe genommen werden.

Unsere Bewertungsmatrix:

Große Unterschiede

The Winner was Appel Hering zarte Filets in Tomaten-Creme. Aldi mit Fjörden`s und Andi, Appels süße Tomate, Hawesta extra zart und Lidl mit Nixe Creme waren auch Top und somit GRÜN. Mit GELB überzeugten Gut und Günstig und KClassic jeweils in Sauce, gefolgt von Gut und Günstig Creme und Nixe in Sauce. Leider konnte die Favoritenmarke KFavourites von Kaufland gar nicht überzeugen. Mit Mogelpackung und schlechtestem Geschmack gab es den gesenkten Daumen. Es bekam natürlich ROT.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Prüft doch einfach mal auch andere Marken dazu. Nicht ganz leicht, aber sehr interessant. Schreibt uns eure Erfahrungen auf Supermarkt Inside oder unserem Facebook Account.

Bilder: Archiv Supermarkt Inside

 

Serien Navigation<< Lebkuchen mit GenussWer hat noch frisches Brot? >>
Werbung
Kommentieren

Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Werbung

Trend

Werbung
Nach Oben