Werbung
EDEKA-News

EDEKA freut sich über ungeschickte REWE

Eigentor mit Ansage

So der Titel eines Berichtes in einer EDEKA Mitarbeiterzeitung. Offensichtlich freuen sich die Genossen aus Hamburg über ungeschickte Kollegen aus Köln.

Um was geht es?

Rewe verpackt die Werbung für unverpacktes Obst- und Gemüse in Plastiktüten!!!

Briefkastenwerbung einmal anders:

“Wir tun was gegen Plastikmüll”, titelte die Rewe auf ihren Handzetteln, der auch in Plastiktüten den Kunden zugestellt wird.

Fenchel, Aubergine und Zucchini: “Endlich unverpackt!”- Aber die Handzettel in Folie…..

Offensichtlich konnte die Rewe Presseabteilung nur mit vielen Überstunden den daraus entstandenen Shitstorm in den sozialen Medien in den Griff bekommen.

Allerdings will die Rewe mit der Plastikreduktion etwas Gutes bewirken, dann dürfen logischerweise solche Fehler nicht passieren.

Die EDEKA hat allerdings keinen Grund zur Schadenfreude

Denn die EDEKA sollte nicht über die Aktionen von Wettbewerbern spotten, sondern dieses mehr als Denkanstoß sehen. Das Beispiel verdeutlicht, dass bei nachhaltigem Denken bei jedem noch viel “plastikfreie Luft” nach oben ist.

So der selbstkritische und ehrliche Kommentar der Edekaner in der Mitarbeiterzeitung.

 

Was haltet ihr von dieser kleinen Posse? Bitte kommentiert hier oder auf Facebook.

 

Bilder: Archiv Supermarkt-Inside

Serien Navigation<< Kein Kunde entkommt der Werbung
Werbung
Kommentieren

Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Werbung

Trend

Werbung
Nach Oben