Werbung

Payback bombardiert Rewe und dm Kunden

Payback wirbt jetzt auch auf fremden Internetseiten

In der bunten Werbewelt tut sich was. Payback bietet seinen Händlern seit einiger Zeit eine ganz neue Möglichkeit. Sie können jetzt auch auf fremden Internetseiten ihre Kunden ansprechen. Das Zauberwort heißt “Programmatic Advertising”.  Dieses System verkauft Werbeflächen auf Internetseiten, ähnlich wie bei einer Auktion. Auf denen werden auf Basis von vorliegenden Nutzerdaten gezielt auf den Nutzer zugeschnittene Werbebanner eingespielt. Die technische Voraussetzung dafür ist die Nutzung einer Demand-Side-Plattform durch Payback und die Verknüpfung mit dem Loyality-System. Um dieses neue Tool nutzen zu können, kaufen sich die Händler ein und den Rest erledigt dann Payback. Dabei nutzt die Firma das Einkaufsverhalten seiner Punktesammler und präsentiert auf den Web-Seiten eine personalisierte Werbung.

 

Payback Punktejäger zahlen mit ihren persönlichen Daten

Top-aktuell ist dabei auch das Thema Datenschutz. Um hier auf der sicheren Seite zu sein, fragt Payback nach und nach alle Nutzer, ob sie auch mit Ansprache auf fremden Internetseiten einverstanden sind. Klicken die Verbraucher auf Ja, sehen sie in Zukunft ihre Werbung  z.B auf Web.de oder Wetter-online.de oder andere genutzte Seiten. Bisher haben bereits über 1 Million Kunden zugestimmt. Für die perfekte Werbung wertet das System die Kaufgewohnheiten jedes einzelnen Nutzern aus. Dabei hilft die riesige Datenbank von Payback.

Mit jedem Scan der Punkte-Karte oder beim Bezahlen mit der Payback-App speichert das Loyality-System neue Informationen. Es kennt jeden Käufer unheimlich gut: Alter, Geschlecht, Wohnort bis hin zu seinem Umgang mit Coupons. Es kennt sein Einkaufsverhalten und weiß, wo er am meisten Geld liegen lässt. Mit diesen Infos ist es kinderleicht, dem Kunden seine Wünsche zu zeigen, bevor der sie selber kennt.

Online Werbung für den Offline Kunden

Amazon, Zalando und Co nutzen schon seit langem das Surfverhalten ihrer Kunden, um ihnen ausgewählte Werbung unterzujubeln. Doch die Internet-Riesen sehen eben nur das Online-Kaufverhalten. Payback ist die erste Online-Marketing-Plattform in Deutschland, die gezielte Kundenwerbung auf Basis von Offline-Käufen anbieten kann. Die Einkaufs-Historien der Nutzer sind harte Fakten. Sie machen den Weg frei für Kampagnen mit bevorzugten Marken oder mit Coupons zum Einlösen beim Lieblings-Drogeriemarkt. Mit dieser neuen Werbeform haben die Händler die einzigartige Chance, ihre fremdgehenden oder kürzlich verloren gegangenen Kunden zurück zu gewinnen.

 

Millionen Kunden sammeln Tag für Tag Punkte mit der Payback-Karte. Du auch? Wenn du über deine Erfahrungen berichten willst, laden wir dich gerne zu einen Kommentar auf Supermarkt Inside oder auf unserem Facebook Account ein.

Bilder: Archiv Supermarkt Inside

Serien NavigationWerben bei Supermarkt-Inside, Herbstaktion – 20% auf alles….. >>

Trend

Nach Oben