Werbung
Allgemein

Zu Muttertag- Blumen, Alkohol, Schokolade und Schweinebauch?

Nun liegen sie in unseren Briefkästen.

Die Ideen aller Lebensmittelhändler zum Thema Muttertag.
Am stärksten sind natürlich Blumen vertreten. Alleine Schnittblumen bringen jedes Jahr 130 Mio. Euro Umsatz ein.
Natürlich freuen sich Mütter darüber, dass an sie gedacht wird. Erstmal egal welches Geschenk! Aber was gibt es noch?
Immer nur Blumen sind zwar schön, doch womit können die Kinder ihre Mutter noch erfreuen?

Schauen wir dazu in die aktuellen Werbungen:

Sekt und Baileys sind die meist beworbenen Artikel in dieser Woche zum Muttertag. Fast alle Handelsketten hatten diese „Idee“.

Und ansonsten noch?

Eine Kurzanalyse von Supermarkt Inside ergab bei verschiedenen Handelsunternehmen:

  • 1. Handelsunternehmen  : Leckereien/Süßwaren, Wein/Sekt/Spiri, Grillfleisch
  • 2. Handelsunternehmen  : Leckereien/Süßwaren, Sekt,Wein/Sekt/Spiri, Non Food
  • 3. Handelsunternehmen  : Leckereien/Süßwaren, Wein/Sekt/Spiri , Non Food
  • 4. Handelsunternehmen  : Leckereien/Süßwaren , Wein/Sekt/Spiri
  • 5. Handelsunternehmen  : Leckereien/Süßwaren, Wein/Sekt/Spiri Artikel
  • 6.  usw.

Die Auflistung zeigt uns wieder einmal, dass unsere Mütter scheinbar am liebsten Pralinen und Schnaps und weitere Dickmacher geschenkt haben wollen.

So wie auch schon in den vergangenen Jahren….

Oder fehlt schon die Fantasie im Angebot der Händler. OK, was wir in 2019 kaum noch gefunden haben, ist der berühmt berüchtigte Eierlikör oder 4711 Kölnisch Wasser.
Für die Gesundheit und das Wohlergehen finden sich natürlich immer noch die obligatorischen Kneipp-Produkte, Laverna, Nivea oder auch Raumduft.

Und dann noch der absolute Hammer, dass Edeka-Video zum Muttertag.

Dieses wird definitiv dazu führen das einige Männer mehr in Zukunft bei der Konkurrenz einkaufen.

Screenshot Edeka-Video

Aber es geht auch anders:

Immer häufiger wird mit kreativen und damit persönlichen Geschenkideen geworben.

  • Buch „Muttertag“ für die beste Märchen-Erzählerin der Welt
  • „Für Mutti von Herzen“ als Basteltipp

Der Fantasie (der Handelseinkäufer) sind dort keine Grenzen gesetzt. Das Umsatzpotential ist noch nicht ausgeschöpft.
Im Vergleich zu den USA könnten wir den Umsatz versechsfachen! Siehe unser Beitrag. Der Trend geht dabei in Richtung Sachgeschenke. Wenn wir also etwas anderes anbieten würden, dann ….

Na, auf den Geschmack gekommen? Oder wer hat eine gute Idee bereits umgesetzt und möchte darüber in unserem Blog berichten?

Wir werden das Thema der (noch) unterschätzen Umsatz-Feiertage weiter begleiten.

Wie ist eure Meinung zu diesem Thema? Bitte. kommentiert hier oder bei uns auf Facebook.

 

Bilder: Abfotografierte Werbeprospekte aus dem LEH, sowie Archiv Supermarkt-Inside

Serien Navigation<< Supergeil oder Supergünstig ( mit Video )
Werbung
Kommentieren

Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Werbung
Werbung
Nach Oben