EDEKA-News

NP-Discount geht, nah & gut Müller kommt!

Dieser Beitrag ist Teil 55 von 58 in der Serie Edeka Kaufleute

Neuer nah & gut Müller eröffnet am 18. April in Samswegen

“Der NP von Marcus Ziegner in Duingen wird zu einem nah & gut-Markt umgebaut.”
Bildrechte: “Marcus Ziegner”.

 – Ehemaliger NP-Markt wurde umgebaut und modernisiert
 – Neuer Inhaber ist der selbstständige Kaufmann Fabian Müller
 – Größere Auswahl und mehr Frische

Die Anwohner im Ortsteil Samswegen können sich auf ein neues Einkaufserlebnis mit mehr Auswahl freuen. Aus dem ehemaligen NP-Markt ist nach umfassendem Umbau ein moderner nah & gut-Markt geworden: In der Breite Straße 36a öffnet der Nahversorger mit neuem Konzept am Donnerstag, 18. April, um 7 Uhr seine Türen.

Im Zuge der Modernisierung wurde der Markt nun in die Hände des selbstständigen Kaufmanns Fabian Müller übergeben, der bereits einen nah & gut-Markt in Langenweddingen führt. Die Entscheidung, einen zusätzlichen Standort zu betreiben, war zweifellos die Richtige – davon ist er überzeugt. „Ich freue mich darüber, dass die Expansion meines Unternehmens mir ermöglicht, meine unternehmerischen Ziele weiter voranzubringen“, betont der Kaufmann.

Seit 2009 bestand der NP-Markt in Samswegen, doch die Einrichtung entsprach nicht länger den heutigen Ansprüchen. Zusammen mit Marktleiterin Nicole Müller und ihrem 14-köpfigen Team freut sich Fabian Müller nun darauf, die Kunden im neugestalteten nah & gut-Markt willkommen zu heißen. Jetzt legen sie einen noch größeren Wert auf regionale Produkte, eine abwechslungsreiche Auswahl an frischem Obst und Gemüse sowie Fleisch, Wurst und Backwaren in Selbstbedienung.

Größere Auswahl und mehr Frische

Foto: “EDEKA Minden-Hannover”

Auf 640 Quadratmetern Verkaufsfläche bietet der neue nah und gut-Markt rund 10.000 Artikel an. Dabei liegt der Fokus auf Frische und Vielfalt, besonders in der deutlich größeren Obst- und Gemüseabteilung. Zudem gibt es eine reiche Auswahl an vor Ort produzierten und veredelten Produkten, eine große Auswahl an Molkerei-Produkten sowie Fleisch- und Wurstwaren in Selbstbedienung. Die Kunden finden neben Markenartikeln, EDEKA-Eigenmarken und Bio-Produkten auch viele regionale Produkte in den Regalen, wie beispielsweise Sudenburger Fleisch- und Wurstwaren, Äpfel und Birnen vom Obsthof Hornemann oder Waren vom Altenweddinger Geflügelhof. Insgesamt arbeitet das Marktteam mit rund 15 Lieferanten aus der Region zusammen. Weitere regionale Produkte sind unter der Kennzeichnung „EDEKA Heimatliebe“ im Sortiment zu finden.

Nachhaltige Ladengestaltung

Eine moderne und übersichtliche Einrichtung, angenehmes Licht, dezente Farben und eine Sortimentsergänzung überzeugen im  nah & gut-Markt und bieten Einkaufskomfort im Wohlfühlambiente – für alle Generationen. In Sachen Umweltschutz ist das Markt-Team mit dem Umbau ebenfalls einen Schritt weiter gegangen: Die Kühlmöbel arbeiten mit dem natürlichen Kältemittel CO2. Beleuchtet wird der Markt zu 100 Prozent über energiesparende LED-Systeme.

Geöffnet ist der neue nah & gut-Markt in der Breite Straße 36a in Samswegen montags bis samstags von 7 bis 20 Uhr – genügend Zeit für einen entspannten Einkauf.

Was haltet ihr von diesem Thema? Bitte schreibt uns indes eure Meinung auf Supermarkt Inside.

Fotos und Content: Pressemitteilung der EDEKA Minden-Hannover Stiftung & Co. KG vom 15.4.2024 oder wie gekennzeichnet.

 

Serien Navigation<< EDEKA Schnelle lässt es in Berlin richtig krachen!EDEKA-Verbund wächst rasant auf über auf 70 Mrd. Euro Umsatz >>

Trend

Nach Oben