EDEKA-News

Neuer EDEKA-Markt in Ziesar im Anmarsch!

Dieser Beitrag ist Teil 59 von 60 in der Serie Edeka Kaufleute

Planungen für neuen EDEKA-Markt in Ziesar gehen voran

Amtsdirektor Karsten Gericke, Bürgermeister René Mertens, selbstständige EDEKA-Kaufleute Daniela und Mike Dörpmund und Paul Fieseler, Expansion bei der EDEKA Minden-Hannover. (Bildquelle: Rüdiger Böhme/Fotojournalist)

  • Verlagerung auf Standort in der Paplitzer Chaussee / Ecke Schopsdorfer Chaussee
  • Vergrößerter EDEKA-Markt soll Herbst 2025 eröffnen
  • EDEKA-Kaufmannsfamilie Dörpmund auch am neuen Standort Betreiber

Die EDEKA Minden-Hannover bekennt sich zum Standort in Ziesar und möchte den vorhandenen EDEKA-Markt der Kaufmannsfamilie Dörpmund in der Schopsdorfer Chaussee 21 durch einen modernen und zeitgemäßen Neubau in der Paplitzer Chaussee / Ecke Schopsdorfer Chaussee direkt am Verkehrskreisel ersetzen. Die Kaufmannsfamilie Dörpmund wird auch am neuen Standort Betreiber des EDEKA-Marktes vor Ort bleiben. Die planmäßige Eröffnung ist für Herbst des kommenden Jahres vorgesehen.

In enger Zusammenarbeit mit der Stadt und dem Amt Ziesar wurde der Umzug aus dem bestehenden Standort in einen Neubau auf den bisherigen Sportplatz ermöglicht. Die Einwohner Ziesars dürfen sich darauf freuen, dass mit der Neuansiedlung des EDEKA-Marktes gleichzeitig eine Erweiterung des südlich im Wald gelegenen Sportplatzes erfolgt ist. Im Zuge der Standortverschiebung können die EDEKA- Kaufleute Dörpmund auf einer nahezu verdoppelten Verkaufsfläche von planmäßig 2.000 Quadratmetern noch besser auf Kundenwünsche eingehen und damit in Ziesar die erste Adresse für Lebensmittel bleiben. Der geplante Markt, für den kürzlich der Bauantrag eingereicht wurde, wird nicht nur energetisch auf dem neuesten Stand sein, sondern auch über eine Ladeinfrastruktur für E-Autos auf dem Parkplatz und über eine Photovoltaik-Anlage auf dem Dach verfügen.

Standort Ziesar:

Bildquelle Innenansichten: EDEKA-MIHA Immobilien-Service

„Die Investitionsentscheidung ist ein klares Bekenntnis zum Standort Ziesar. Dafür bin ich sehr dankbar. Der neue Markt wird unsere Stadt bereichern“, sagt René Mertens, Bürgermeister von Ziesar.

„Mit dem neuen Standort und der damit verbundenen erheblichen Investition ist ein deutliches Zeichen für den Standort Ziesar gesetzt“, ergänzt Ziesars Amtsdirektor Karste Gericke. „Durch den Umzug besteht die Möglichkeit, den bisherigen Markt einer neuen Nutzung zuzuführen. Und damit das Einzelhandelsangebot in Ziesar weiter zu verbessern. Ich danke allen beteiligten Behörden für die gute Zusammenarbeit. Auf allen Ebenen wurden vorhandene Fragestellungen ergebnisorientiert bearbeitet.“

„Wir danken dem Bürgermeister, der Amtsverwaltung und den Stadtverordneten. Das sie diese Standortverschiebung möglich gemacht haben“, sagt Paul Fieseler, Expansion der Genossen aus Minden-Hannover. „Wir freuen uns gemeinsam mit der Kaufmannsfamilie Dörpmund darauf, die Bürger von Ziesar künftig mit einem moderneren Markt und einem noch breiteren Sortiment zu überzeugen.“

Was haltet ihr von diesem spannenden Thema? Bitte schreibt uns indes eure Meinung auf Supermarkt Inside.

Content und Bilder: Pressemitteilung der EDEKA Minden-Hannover Stiftung & Co. KG vom 24.5.2024

 

Serien Navigation<< EDEKA Minden-Hannover, tolle Bilanz-Zahlen für 2023!nah & gut Zeidler eröffnet am 6. Juni >>

Trend

Nach Oben