Kaufland-News

Real-Deal: Kaufland wird jetzt 114 Real-Märkte einkassieren!

Real-Deal: Das Bundeskartellamt hat geprüft und die Freigabe erteilt! Kaufland kann 22 weitere Real-Standorte übernehmen.

Demzufolge darf der hochexpansive Großflächen-Discounter Kaufland weitere 22 Real-Standorte übernehmen. Mit dieser Entscheidung haben die Wächter des Bundeskartellamt jedoch den Weg frei gemacht, für eine definitive Mega-Übernahme von insgesamt 114 großflächigen SB-Warenhausstandorten in Deutschland durch die Schwarz-Tochter Kaufland. Bei den Genossen aus Hamburg, dürfte die Stimmung allerdings alles andere als gut sein. Denn auch bei diesen aktuellen 22 Standorten sind einige Städte dabei, die die Edeka umbedingt haben wollte. Offensichtlich hat das Team rund um Frank Schumann die richtigen Argumente gefunden um die Manager der deutschen Top-Behörde zu überzeugen. Jedoch ist davon auszugehen, dass die Edeka diesem Geschehen nicht tatenlos zusehen wird.

Dementsprechend ist davon auszugehen das Kaufland und die SCP sich auch zu den 22. weiteren Standorten wirtschaftlich einigen werden. Auch für die Vermieter der Märkte dürfte es ein Segen sein mit der Nr.1 der Großflächen in Deutschland eine langfristige Partnerschaft einzugehen. Diese aktuelle Entwicklung sorgt bei Kaufland zu einer weiteren gigantischen Aufbruchstimmung im Team, die es zu letzt während des Aufbau Ost gab. In den letzten Wochen hat Kaufland schon die 30. Real Markt -Integration in diesem Jahr gefeiert. Und auch das ist schon wieder Geschichte, den Woche für Woche werden Real-Logos gegen Kaufland Schilder getauscht.

30. Real-Integration in Schwabach

Foto: Thomas Lohnes/Kaufland

Am Mittwoch, 14. Juli hat die neue Kaufland-Filiale in Schwabach, Am Falbenholzweg, eröffnet. Damit erhält das seit 1975 bestehende Einkaufszentrum „Oro Schwabach“ einen starken Frequenzanker. Kaufland verfolgt am Standort ein zukunftsfähiges Konzept – gemeinsam mit der Stadt, dem Unternehmen Nuveen als Eigentümer des Einkaufszentrums und der MEC METRO-ECE Centermanagement GmbH als Center-Manager. Im Fokus steht dabei die Revitalisierung der bisherigen Verkaufsfläche durch Kaufland sowie durch Ansiedlung weiterer Fachmärkte.

30. Real-Integration: Kaufland integriert bis jetzt in diesem Jahr 30 x Real!

Mit der Filiale in Schwabach integriert Kaufland zum 30. Mal in diesem Jahr erfolgreich einen Real-Markt in sein Filialnetz. „Da es uns wichtig ist, unseren Kunden so schnell wie möglich eine neue, attraktive Einkaufsstätte zu bieten, stellen wir in nur drei Tagen auf Kaufland um. Die Kommunen gewinnen mit uns einen starken Partner für die regionale Nahversorgung, für die Vermieter der Immobilien sind wir Frequenzanker und langfristiger Mieter zugleich“, so René Wolf, Projektleitung Immobilien Real-Integration bei Kaufland. „Aber auch für unseren neuen Kolleginnen und Kollegen von Real ist der nahezu nahtlose Übergang wichtig. Er gibt ihnen Sicherheit und Perspektive.“

Foto: Thomas Lohnes/Kaufland

Real-Deal: Übernahme von 92 Real-Filialen

Im Dezember hat das Bundeskartellamt grünes Licht für die Übernahme von 92 Real-Filialen gegeben. Seit Anfang des Jahres integriert Kaufland die Real-Filialen. Bis zum Weihnachtsgeschäft plant Kaufland die Übernahme von rund 20 weiteren Filialen, im kommenden Jahr eine ähnliche Taktung.

In Schwabach bietet Kaufland jedoch mit rund 35.000 Artikeln und auf einer Verkaufsfläche von etwa 5.000 Quadratmetern ein umfangreiches Sortiment an Lebensmitteln und vielfältigen Produkten für den täglichen Bedarf. Die Auswahl erstreckt sich dabei von Markenartikeln, Eigenmarken, Bio- und Fairtrade-Produkten über vegetarische und vegane Produkte bis hin zu laktose- und glutenfreien Artikeln. Herzstück der Filiale sind die Frische-Abteilungen für Molkereiprodukte, Obst und Gemüse, Backwaren sowie die ansprechenden Bedienungstheken für Fisch, Wurst, Käse und Antipasti.

Die komplette Real-Liste: 16 x Globus & 92 x Kaufland!

Was sagt ihr zu dieser Entwicklung im Real-Deal:?  Bitte schreibt uns eure Meinung auf Supermarkt Inside oder bei Facebook.

 

Teilweise Content und Fotos: Kaufland Deutschland Pressemitteilung vom 15.7.2021

Serien Navigation<< Edeka will Geld für den Real-Deal!Real-Deal: Aktueller Up-Date unserer Listen! >>

Trend

To Top