Warenkunde

Volle Möhre?

And the winner is: Die Tomate

Hat es also die Tomate geschafft. Viele würden vielleicht spontan auf die Frage nach dem beliebtesten Gemüse antworten: ‚Natürlich die Möhre . Nach der Einkaufsmenge pro Haushalt liegen aber ganze 3 Kilogramm zwischen Platz 1 und 2.

Die Top 3 nach Einkaufsmenge pro Haushalt sind demnach:

  • Rang 1: Tomaten mit 11,6 kg
  • Platz 2: Möhren mit 8,6 kg
  • Platz 3: Zwiebeln 7,7 kg

Und wie sieht es beim Obst aus? Das ist ja wohl klar:

Die Äpfel sind die beliebtesten und meistverkauften Früchte.

  • Rang 1: Äpfel 18,1 kg
  • Platz 2: Bananen 16,6 kg
  • Platz 3: Orangen 9,4 kg.

Dabei sind Obst und Gemüse trotz des allerorts zu verzeichnenden Trends zur gesunden Ernährung in Deutschland weiterhin keine „Verkaufsschlager“. Einerseits wird über steigende Umsätze berichtet. Es wird also mehr Geld für den Einkauf der frischen Ware bezahlt. Die Menge ist aber die andere Seite der Medaille. So mussten die Kunden für viele Produkte einfach deutlich mehr bezahlen, so auch für die Möhre.

Der Konsum pendelt seit Jahren auf einem Niveau. Der berühmte Durchschnittshaushalt kaufte p.a. 88,7 Kilogramm Obst und 71,1 Kilogramm Gemüse, so berichtet die Messe „Fruit Logistica“. Dafür waren dann 350 Euro fällig. Damit liegt der tatsächliche Verzehr deutlich unter der von der Deutschen Gesellschaft für Ernährung empfohlenen Menge von 650 Gramm Obst und Gemüse pro Tag.

Was haltet ihr von diesem Thema? Bitte kommentiert hier oder bei uns auf der Supermarkt-Inside Facebook-Seite.

zusätzl. Quelle: Fruit Logistica ; Foto: Wikipedia
Serien Navigation<< Der Startschuss für Spargel hat schon geknalltDie Möhre kommt nicht ran… >>

Trend

Nach Oben