lokales Ranking

Wetzlar hat viel zu bieten – der Zwischenstand 4xGold?

Auch im Lebensmittel-Einzelhandel.

Zumindest der Fläche nach gibt es ein deutliches Überangebot.
Für rund 52.000 Einwohner stehen 47.000 Quadratmeter Verkaufsfläche zur Verfügung. (siehe auch unser Reisebericht).

Im bundesdeutschen Schnitt gilt folgende Faustformel: Pro 1.000 Einwohner = ca. 400 qm

Also hat der Kunde die Wahl und die Händler die Qual!

Demzufolge ist die Gunst der Kundschaft besonders wichtig.
Dies findet auch in den Marktbewertungen seinen Ausdruck.

Wir haben unsere Datenbank ausgewertet. Darin sind die öffentlichen Bewertungen (z.B. google), die Medaillen von unserem Storecheck-Team sowie
alle bisher von euch eingegangenen Votings eingeflossen.

Nachfolgendes Treppchen zeigt heute das Ergebnis zunächst als Zwischenstand:

Bezogen auf das Ranking mit Medaillenspiegel haben wir aus unserer Datenbank ermittelt:

Gleich 4 Supermärkte sind zunächst mit Gold bedacht. Von der Großfläche (Globus) über einen Verbrauchermarkt (REWE Schäfer) bis zum einem kleinen Supermarkt (Kaya-Markt). Auch Bio ist mit Naturkost Schwarz ganz oben mit vertreten.

Auf dem zweiten Rang Edeka-Herrmann, der Kaufmann konnte bereits in einem internen Edeka-Wettbewerb obsiegen.
Dann kommen auch schon die Discounter mit Lidl und gleich zweimal Aldi mit Bronze.

Jetzt geht es aber erst richtig los: Wetzlar entscheidet über den Endstand!

Nun sind wieder alle aufgefordert, die einen oder mehrere der Supermärkte kennen, ihre ganz eigene und persönliche Bewertung(en) abzugeben.

Unser Bewertungs-Portal erreicht ihr ganz einfach über diesen Link.
Ab jetzt läuft also der Countdown für die nächsten 4 Wochen. Dann werden wir den Endstand in einem Beitrag posten.

 

Fotos: Beitragsbild: © SyB & © Cmon-Fotolia durch SMI bearbeitet, Grafiken SMI
Serien Navigation<< Supermarkt Inside on Tour – Reise nach/durch NürnbergDas Beste aus sechzig Besten in Nürnberg! >>

Trend

Nach Oben