Werbung
Branchen-News

Konkurrenten aus dem LEH auf gemeinsamer Mission!

Arbeitgeber machen gemeinsame Sache

Der Wettstreit um talentierte Auszubildende im Einzelhandel spitz sich zu. Viele Unternehmen werben mit flotten Sprüchen und bunten Bildern um neue Azubis. Doch der potenzielle Mitarbeiter merkt relativ schnell, was von den Versprechen ehrliche Firmenwerte sind und was nur Augenwischerei. Die Ausbildungsabbruch Rate und die Fluktuation innerhalb der Branche war und ist unverändert hoch. Das wollen die Arbeitgeber jetzt ändern. Ihnen ist klar: Die große Herausforderung in der Branche ist das Gewinnen und vor allem auch Behalten der guten Mitarbeiter. Deshalb hat der Handelsverband Deutschland (HDE) 2019 im Auftrag von 17 Handelsriesen eine digitale Kampagne gestartet. Handelsunternehmen wie Lidl & Kaufland, Aldi, Edeka, Rewe, Deichmann, Media-Saturn und weitere ziehen erstmals gemeinsam an einem Strang.

Digitale Ausbildungsangebote

HDE nutzt mit der Digitalkampagne #JetztSchonProfi die momentan angesagten Medien der Jugendlichen. Über Social-Media-Kanälen wie Instagram und Youtube werden die zukünftigen Mitarbeiter dort abgeholt, wo sie sich am meisten aufhalten. Auf diesen Plattformen stellen potentielle Arbeitgeber die verschiedenen Berufe in coolen Videos vor. Im Online Angebot sind außerdem nützliche Bewerbungstipps. Dazu gibt es mit Gaming Elementen unterstütze Analysetools. Damit können Interessenten herausfinden, welcher Beruf am besten zu ihnen passt. Mit Spaß und Spiel soll so mehr Interesse für die gesamte Branche geweckt werden.

Gemeinsam oder jeder für sich?

Die einzelnen Unternehmen stehen gemeinsam hinter der HDE Kampagne. Aber alle feilen auch an individuellen Strategien, um im Wettbewerb die erste Adresse für Bewerber zu sein. Für Rewe stehen Konzepte wie Teilzeit oder Homeoffice auch für Führungskräfte ganz oben auf der Agenda. Zusätzlich soll der Bewerbungsprozess effektiver und der Ablauf dabei schneller werden. Kein Interessent darf wegen einer verzögerten Bearbeitung verloren gehen. Lidl hat bereits letztes Jahr mit dem Slogan “Lidl muss man können” eine eigene Kampagne gestartet. Der Discounter setzt dabei auf mehr Leistungsstärke durch verbesserte Kommunikation und effektivere Entwicklung der Mitarbeiter. Aldi Nord hat seinen “Human Resources” Bereich weiter ausgebaut. Hier gibt zum Beispiel neue Karriere Modelle. Mit der Aldi-Academy bietet das Unternehmen Führungsstil-Coachings an. Als Stimmungsbarometer für die bestehende Belegschaft führt das Unternehmen anonyme Mitarbeiterbefragungen durch. Die Beispiele zeigen, dass die Arbeitgeber die Zeichen der Zeit erkannt haben. Der Fokus liegt definitiv auf engere Mitarbeiterbindung und -einbindung.

HDE Arbeitgeberkampagne (Internet HDE vom 17.1.2020)

Die Manager der Top Unternehmen sprechen vom anstehenden Kulturwandel in der Branche. Schreib uns deine Meinung auf Supermarkt Inside oder auf unserem Facebook Account.

HDE Arbeitgeberkampangne (Internet HDE vom 17.1.2020)

Beitragsbild: HDE Arbeitgeberkampagne (Internet HDE vom 17.1.2020)

Bilder: HDE Arbeitgeberkampagne (Internet HDE vom 17.1.2020) und Archiv Supermarkt Inside

 

 

Serien NavigationUmsatzpower 2017! Rewe, Aldi und Lidl preschen davon….. >>
Werbung
Werbung

Trend

Werbung
Nach Oben