Edeka

In der Provinz gibt Edeka-Auracher Vollgas

Edeka Auracher zeigt in der Provinz was geht!

Im Rahmen einer unserer vielen Touren durch die Handelswelt des LEH,s auf der Suche nach tollen Märkten, sind wir in Baden Württemberg in der tiefen Provinz fündig geworden. Wir haben eine gelungene Filiale der Edeka-Familie Auracher in Brackenheim besucht. Immerhin betreiben die Händler in der Region auf knapp 5000 qm Verkaufsfläche drei Edeka Märkte. Offensichtlich ist es hier den Kaufleuten gelungen mit einem angepassten regionalen Handelskonzept die Kundschaft für sich zu gewinnen.

Store Check bei Edeka in Brackenheim

An einem verregneten Novembernachmittag haben wir uns auf den Weg gemacht in das liebliche Zabergäu. Diese Region ist geprägt vom Weinbau. Demzufolge sind wir auch bei trüben Wetter durch eine wunderschöne Landschaft gereist. Die vielen Weinberge und Burgen prägen diesen besonders lieblichen Fleck in Deutschland. Unmittelbar hinter dem imposanten Weingut des Grafen Neipperg taucht auch schon die Skyline von Brackenheim auf. Offensichtlich fühlt sich die Familie Auracher ebenfalls sehr wohl in der Region und betreibt mittlerweile hier seit Jahren erfolgreich verschiedene Edeka-Märkte. Der neuste Wurf der Kaufleute ist der Edeka Markt in Brackenheim.

Der Moderne Edeka Markt wird sich gegen den Wettbewerb behaupten

In Brackenheim leben knapp 15.000 Einwohner. Die Wettbewerbssituation ist allerdings recht stark ausgeprägt. Dementsprechend bemühen sich Rewe, Aldi Süd, Lidl, Netto und weitere kleinere regionale Formate um die Kunden an der Zaber. Jedoch haben die Aurachers vor wenigen Jahren den alten aktiv Markt umgewandelt in einen neuen, modernen Edeka Markt. Schon als wir auf den Parkplatz gefahren sind reflektiert das moderne Gebäude allerdings einen zeitgemäßen Supermarkt. Vor dem Windfang werden immerhin schon die ersten Quadratmeter für einen ordentlichen Außenverkauf genutzt. Hier stehen logischerweise Saison-Artikel voll im Fokus. Allerdings bietet der neue Edeka Markt einiges mehr.

Knapp 1500 qm Verkaufsfläche bieten viel Sortiment

Die große und gut geführte Obst-und Gemüseabteilung sorgt für einen frischbetonten Marktantritt. Offensichtlich versteckt sich hier niemand hinter der starken heimischen Produktion vieler Privathaushalte. Das gesamte Food-Trockensortiment entspricht der guten Edeka-Südwest Sortimentsleistung und präsentiert sich demzufolge sehr ordentlich. Der große innenliegende Getränkemarkt macht deutlich das die Edeka-Kaufleute einen starken Schwerpunkt auf das Mehrwegsortiment legen. Bio und Regionalität sind offensichtlich eine Selbstverständlichkeit im Zabergäu.

Bedienungstheken-Power wie in der Metropole

Im Kopfbereich der Filiale befindet sich das Herzstück des Marktes. Die größte Bedienungstheke in Brackenheim ist bereit für viele Kunden. Mit dieser Theke ist es den Edekanern offensichtlich gelungen sehr viel neue Stammkundschaft in dieser ländlichen Region, an den neuen Markt zu binden. Die vorgefundene Thekenleistung lässt auf jeden Fall keine Wünsche offen. Das Theken-Team beherrscht ganz offensichtlich das Geschäft, Kompliment! Auch die verschärften Corona-Regelungen verderben den Mitarbeitern nicht die gute Laune.

Der Wein- und Drogerie Markt sind zwei weitere Highlights in dieser Filiale

Das ausgeprägte Edeka-Sortiment gipfelt jedoch in dem Drogerieberreich und in einer sehr gelungene Wein- und Spirituosenabteilung. Hier bleibt kein Auge mehr trocken, es wird sich bemüht alle Kundenwünsche zu erfüllen. Die gelungene Abteilungsgestaltung mit hübschen Beleuchtungselementen sorgen für ein behagliches Einkaufserlebnis.

Finale:

Die 5er Kassenzone bildet allerdings das logische Finale dieses Marktes. Der Edeka-Markt in Brackenheim ist ein wirklich gelungener Nahversorger in der Region. Der Kaufmanns-Familie Auracher kann man indes nur ein Kompliment für diesen gelungenen Markt aussprechen.

Was haltet ihr von diesem Thema?

Bitte schreibt uns indes auf Supermarkt Inside oder bei Facebook.

Bilder: Archiv Supermarkt-Inside

Serien Navigation<< Edeka Express: Mehr Verkaufsfläche in Großstädten…

Trend

To Top