Kaufland-News

Kaufland belegt den 1. Platz bei Digital 100!

Digital 100: Platz 1 für Kaufland in der Kategorie „Lebensmittel“

Grafik: Similarweb

Kaufland gehört zu den am stärksten gewachsenen Marken im Internet und damit zu den relevantesten deutschen Marken im Netz. Das ist das Ergebnis der Daten-Plattform Similarweb. Die Experten im Bereich Web Analytics, Data-Mining und Business Intelligence haben dafür über 100 Millionen Webseiten sowie mehr als 4,7 Millionen Apps ausgewertet. Insbesondere durch die Integration des Online-Marktplatzes sichert sich Kaufland bei den „Digital 100“ Platz 1 in der Kategorie „Lebensmittel“. Die Rangliste ist jedoch ein weltweit anerkannter Maßstab für Online-Performance.

7.000 angebundenen Marktplatz-Händler profitieren

Vom Wachstum der Webseite profitieren auch die über 7.000 angebundenen Marktplatz-Händler, die Kaufland.de bereits als Vertriebskanal nutzen. Die Plattform bietet online und offline eine hohe Markenbekanntheit und sorgt somit für eine optimale Reichweite der gelisteten Angebote.

Der Real-Deal:

Im Oktober 2020 hatte die Schwarz Gruppe allerdings den Online-Marktplatz real.de übernommen. Seit dem Relaunch im April finden Kunden auf Kaufland.de sowohl das Angebot der über 700 Filialen als auch das breite Sortiment der über 7.000 Marktplatz-Händler. Der Online-Marktplatz zählt monatlich rund 32 Millionen Besucher. Die Kunden haben die Wahl aus mehr als 30 Millionen Produkten, darunter Haushaltgeräte, Unterhaltungselektronik, Spielwaren, Sportgeräte und Möbel. Auch in der Kaufland-App bietet Kaufland die nahtlose Verbindung beider Welten.

Was haltet ihr von diesem ganzen Thema? Bitte schreibt uns indes auf Supermarkt Inside.

 

Content: Pressemitteilung von Kaufland Deutschland vom 8.2.2022

 

Serien Navigation<< Was hat EDEKA mit Otto und den Ottifanten am Hut?Penny ist top bei YouTube >>

Trend

Nach Oben