NORMA-News

NORMA und Telekom ermöglichen kostenlose Anrufe und SMS in die Ukraine

NORMA und Telekom ermöglichen kostenlose Anrufe und SMS in die Ukraine bis Ende März
NORMA Connect bringt Menschen im Kriegsgebiet und ihre Angehörigen zusammen

Kostenlose Anrufe und SMS in die Ukraine

Der Krieg in der Ukraine erschüttert ganz Europa. Aus diesem Grund bietet der Nürnberger Lebensmittel-Discounter NORMA – gemeinsam mit seinem Partner Telekom – kostenlose Kommunikation (Telefonie, SMS, Roaming) in die Ukraine. Hinzu kommt, dass Kunden von NORMA Connect, die sich zurzeit in der Ukraine befinden, über pass.telekom.de einen kostenlosen 100GB-Datenpass buchen können. Das Angebot für alle Kundinnen und Kunden der NORMA-Handytarifs gilt rückwirkend zum 23. Februar und läuft zunächst bis Ende März.

Unterstützung für besorgte Angehörige

Als Unternehmen steht NORMA für Weltoffenheit, Verständnis und Gemeinschaft – Werte, die auch von der Telekom vertreten werden. Entsprechend wollen die beiden Unternehmen ihren Teil dazu beitragen, dass Kundinnen und Kunden ihre Familienangehörigen, Freunde oder Bekannte in der Region besser und vor allem kostenlos erreichen können.

Über NORMA Connect ist daher jegliche Kommunikation ins Fest- und Mobilfunknetz in Richtung der Ukraine rückwirkend zum 23. Februar kostenlos. Die Dauer der Maßnahme ist jedoch auf mindestens Ende März festgelegt, eine Verlängerung wird je nach Entwicklung vor Ort geprüft. Prepaid-Kunden von NORMA Connect erhalten ein “Zero-Rating” für Telefonie in Richtung Ukraine, sie erhalten zudem rückwirkend eine manuelle Gutschrift für bereits angefallene Gesprächs- bzw. Roamingkosten dorthin.

Foto und Bildrechte: Norma Lebensmittelfilialbetrieb Stiftung & Co. KG

Was haltet ihr von dieser tollen Idee? Bitte teilt indes eure Erfahrungen mit uns  auf Supermarkt Inside.

 

Content: Pressemeldung und Bilder von Norma Lebensmittelfilialbetrieb Stiftung & Co. KG

 

Serien Navigation<< Netto – Spendenaktion für Ukraine – Wir helfen Kindern e.V.Rewe: Südfrüchte – Zuschuss in Höhe von 422.000 Euro… >>

Trend

Nach Oben