Wissensaustausch

Die Supply-Chain funktioniert doch nicht!

„Butter mit neuem Höchstpreis“

„ Butter plötzlich extrem teurer als noch vor einem Jahr! Wie kann das sein?“
So und so ähnlich lauteten viele Meldungen der letzten Wochen.

Milch und Molkerei-Produkte zogen deutlich im Preis an. Besonders stark ging es dabei mit dem Butterpreis aufwärts: Er legte laut Statistischem Bundesamt innerhalb der vergangenen zwölf Monate um etwa 60 Prozent zu.

Was passiert, wenn eine hochwertige Marke mit einem Werbepreis unter oder gleich dem Normalpreis von Deutscher Markenbutter angeboten wird?
Das kann jeder auf unserem Beitragsbild erkennen. Spontane Um-Entscheidung unserer Kunden möchten wir meinen – oder?

Bis zum Weihnachtsfest wird noch viel passieren.
So manche Molkerei und verschiedene Experten prognostizieren sogar, dass die Butter dieses Jahr zum großen Fest hin knapp wird.

Und das zu Weihnachten!

Wo liegen die Gründe?

  • Vor kurzen Wochen war noch von einem Überangebot die Rede und die Bauern klagten lautstark.
    So mancher musste aufgeben und diese Milch fehlt nun. Die Viehbestände wurden dezimiert und zudem fehlen auch junge Kühe.
  • Das Wetter spielt bei natürlichen Produkten immer eine Rolle. So auch im weiten Australien und Neuseeland. Diese Großerzeuger konnten nicht die üblichen Mengen liefern.
  • Und die Nachfrage steigt. Butter soll nun doch nicht so schädlich sein wie bisher angenommen.
    In der Vorweihnachtszeit wird außerdem immer viel gebacken.
  • Im Herbst „produzieren“ unsere Milchkühe darüber hinaus wegen Milch. Lagerbestände sind kaum vorhanden.
    Die viel beschworene Sypply-Chain bis zum „Erzeuger“ hat nicht funktioniert!
    Den Kühen hat keiner Bescheid gesagt!

All dies zusammen hat zum sprunghaften Anstieg des Butterpreises geführt. Dies sehen wir auch an den aktuellen Werbepreisen:

Kaufland: bis 04.10. Kerrygold 1,99€
EDEKA: bis 07.10. Weihenstephan 1,99€
real,-: bis 07.10. Kerrygold 1,99 €

Wie ist eure Meinung?
Steigt der Butterpreis weiter?
Wird Butter vor Weihnachten knapp? Bitte kommentieren!

Foto: Archiv SMI
Serien Navigation<< Heute erwischt- die ersten Weihnachtsmänner!Jetzt das Weihnachts-Backen eintakten. >>

Trend

To Top