Werbung
Großflächen

Super U ist einfach super

Super U im Test

Diesen Sommer haben wir euch durch viele Supermärkte gelotst. Eure Rückmeldungen waren sensationell. Wir haben den Eindruck, dass der Branchenaustausch über die deutschen Grenzen hinaus euch genauso viel Spaß macht wie uns. Deswegen haben wir noch einen weiteren Markt im Angebot. Noch einmal zieht es uns an den Atlantik südlich von Bordeaux. Die Kleinstadt Biscarosse hat einen kleinen netten Kern mit ein paar Geschäften. Dazu kommt der Wochenmarkt. Dennoch spielt sich der Haupteinkauf in den großen Supermärkten ab. Und da ist der Super U mit dabei. Wir haben ihn für euch getestet. Das hat richtig viel Spaß gemacht!

Überzeugender Auftritt vom Super U Biscarosse

Ein großzügiger Parkplatz sorgt schon mal dafür, dass man sein Auto bequem abstellen kann. Dazu kommt die Möglichkeit zu tanken. Denn der Dachverband Systeme U beinhaltet neben Super U auch noch Hyper U, U express, Marché U und eben Station U, die Tankstellen. Betritt man den Supermarkt läuft man zunächst an den 14 Kassen vorbei. Nur ganz selten bildet sich hier Stau.

Ist man dann erst einmal ganz im Laden drin, befindet man sich zunächst im Non-Food Bereich.

Von Textilien über elektronische Geräte bis hin zu Multimedia ist alles sehr ordentlich und ansprechend aufgebaut.

Spätestens wenn man dann bei den Getränken durch ist, wird auch der letzte Kunde vom Markt überzeugt sein. Denn man läuft direkt auf eine gigantische Fischtheke drauf zu.

Freundlich und ansprechend

Die Herzen der Meerestieranhänger werden hier definitiv höher schlagen. Und vom kundigen Personal wird man auch noch freundlich und fachlich sehr gut bedient.

Dagegen wirkt die Fleischtheke dann schon fast ein wenig beschaulich. Obwohl auch diese ein gutes und qualitativ hochwertiges Angebot hat. Und beim Käse ist die Auswahl dann wieder sensationell gut. Bei vielen weiteren Produkten kann der Kunde zwischen der Eigenmarke Super U und anderen gängigen Marken wählen.

So sieht man die meisten Kunden auch den Laden mit einem zufriedenen Lächeln verlassen.

Das Unternehmen hat es also geschafft, einen tollen ansprechenden Markt in Biscarosse hinzustellen. Hinzu kommen clevere Angebote vom Unternehmen. So zum Beispiel die Vermietung von Kleintransportern. Besondere Angebote sollen es Studenten einfacher machen. Ein schönes Konzept. Habt ihr selber auch schon Erfahrungen in einem dieser Läden gemacht? Schreibt uns eure Meinung auf Supermarkt Inside oder bei Facebook.

Fotos: Archiv Supermarkt-Inside

Serien Navigation<< Spar France – klein, aber feinCasino kämpft ums Überleben >>
Werbung
Kommentieren

Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Werbung

Trend

Werbung
Nach Oben