Werbung
Allgemein

Lidl und TransFair machen Power

Lidl Deutschland baut langjährige Zusammenarbeit mit TransFair e.V. weiter aus
Ein Jahr 100 Prozent-Umstellung bei zertifiziertem Kakao

“obs/LIDL”

Seit dem 1. Januar 2017 sind alle Eigenmarkenartikel auf 100 Prozent zertifizierten Kakao umgestellt.

Jan Bock, Geschäftsleiter Einkauf bei Lidl Deutschland, zieht jedoch nach einem Jahr eine positive Bilanz: “Wir haben als erster Händler vor zwölf Jahren die ersten Fairtrade-zertifizierten Produkte unserer Eigenmarke ‘Fairglobe’ eingeführt. Vor genau einem Jahr sind wir allerdings den letzten konsequenten Schritt bei Kakao gegangen und haben auf 100 Prozent zertifizierten Kakao in unseren Eigenmarken umgestellt. Heute bieten wir eine Vielzahl an Fairtrade-gehandelten Produkten an mit dem Ziel, auch jüngere Kunden für nachhaltige Alternativen zu begeistern.” Laut der BMUB-Jugendstudie, die aktuell vorgestellt wird, wollen 55 Prozent der befragten jungen Menschen fair hergestellte und gehandelte Produkte kaufen, aktuell machen dies jedoch nur 24 Prozent. “Diese Lücke können wir füllen, und das zu einem sehr guten Preis”, so Bock. Die Eigenmarke “Favorina” zu Ostern ist nach dem Fairtrade Sourcing Programm für Kakao zertifiziert, Lidl ist seit 2014 Partner.

Förderung langjähriger Projekte in Ursprungsländern

“Neben dem kontinuierlichen Ausbau des Fairtrade-Angebots unterstützt das Unternehmen Lidl auch direkt Partnerprojekte in den Ursprungsländern,” so Dieter Overath, Vorstandsvorsitzender TransFair e.V. Die Förderung von Projekten in den Anbaugebieten führt Lidl Deutschland weiter fort. Das in 2016 gestartete Projekt mit Kaffeebauern in Bolivien wird dennoch in diesem Jahr mit weiteren 50.000 Euro unterstützt. Insgesamt flossen bisher knapp 500.000 Euro in Fairtrade-Projekte in Mittel- und Südamerika, bei denen 500.000 Kaffeepflanzen nachhaltig angebaut wurden.

Dialog mit der gesamten Lieferkette

Die Verbesserung der Bedingungen für Mensch und Umwelt in den Ursprungsländern kann nur im Schulterschluss vieler Akteure geschehen. Als Premium Sponsor unterstützt Lidl Deutschland daher erstmalig Transfair e.V. bei der Förderung des Austauschs zwischen Erzeugern, Herstellern und Handel im Rahmen der International Fairtrade Conference. Unter dem Motto “Vom Ursprung bis zum Konsum: Handel fair denken!” kommen am 21. März 2018 in Berlin zahlreiche Akteure zusammen, um über Möglichkeiten und Grenzen des fairen Handelns zu diskutieren.

Pressekontakt:

Pressestelle Lidl Deutschland
07132/30 60 90 · presse@lidl.de

Original-Content von: LIDL, übermittelt durch ne

Serien Navigation<< Rewe lässt Kunden rubbeln! “1Millionen Euro”Super Maßnahme in Richtung Tierwohl, Lidl-Haltungskompass >>
Werbung
Kommentieren

Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Werbung

Trend

Werbung
Nach Oben