Werbung

Warum haben Supermärkte so viele Sonderangebote?

Supermärkte veranstalten routinemäßig Aktionen mit Sonderangeboten. Aber, gewinnen oder verlieren sie durch ihre guten Angebote Geld?

Offensichtlich ist durch die Regelmäßigkeit der Aktionen davon auszugehen das dieses System gut funktioniert. Je nachdem, wie die Werbekampagne geplant und kommuniziert wird, können diese Angebote neue Kunden anziehen, die Kundentreue fördern und das Markenbewusstsein stärken. In den meisten Fällen liegt der Erfolg darin, einen kreativen und effektiven Plan umzusetzen und nicht in der Preisgestaltung oder gar im Warengeschäft. Im Grunde genommen entspricht die Strategie in dieser Hinsicht der Seiten wie es gelegentlich Online Sportwetten anbieten, wo es immer großzügige Boni und Aktionen gibt, um neue Nutzer anzulocken oder um sie einfach zu unterhalten.

Eine unerwartete Wirkung

Die meisten Werbekampagnen setzen in hohem Maße auf die unerwartete Wirkung. Die Methoden der Produktplatzierung können den Umsatz in Lebensmittelgeschäften steigern. Wenn immer die gleichen Produkte in den gleichen Regalen platziert würden, würden die Käufer bald aufhören, in den meisten Gängen zu suchen und nur noch die gleichen altbekannten Produkte zu kaufen, so dass keine Abwechslung mehr in ihren Einkaufskörben statt findet. Je nachdem, wie die Werbekampagne geplant und kommuniziert wird, können diese Angebote neue Kunden anziehen, die Kundentreue fördern und das Markenbewusstsein stärken. 

Die 3 wichtigsten Aspekte 

Um 70% des kommerziellen Ziels zu erreichen, muss dem Kunden das Bedürfnis vermittelt werden, das Produkt in sein tägliches Leben zu integrieren. 

  • Der Bedarf: Eine Marktstudie kann zu unerwarteten Ergebnissen führen, indem sie sich auf die am wenigsten bearbeiteten und am stärksten nachgefragten Profile konzentriert und das Produkt gleichzeitig in den profitabelsten Bereichen einführt. 
  • Originalität: Die Werbung, die Botschaft und der Ansatz erfordern Originalität. Eine Werbeaktion darf nicht als einfaches Geschenk dargestellt werden, sondern muss eine Illusion in der Öffentlichkeit erzeugen und als Aufforderung zum Handeln fungieren, um die Menschen zum Kauf zu bewegen. 
  • Werbung am Zahlungsbereich: An jeder Verkaufsstelle ist es wichtig, die besten Mittel zu finden, um die Dinge durch visuelle Elemente auszudrücken, die dem Verbraucher helfen können, die Eigenschaften der angebotenen Produkte und Dienstleistungen zu verstehen. Die proportionalen Komponenten müssen das beste Qualitäts-Preis-Verhältnis haben, gut aussehen und einfach zu installieren sein. 

 

Was haltet ihr von diesem  wichtigen Thema? Bitte schreibt uns indes eure Meinung auf Supermarkt Inside.

 

Fotos: Archiv Supermarkt-Inside

 

 



Serien Navigation<< Sommerferien beginnen – NRW startet 2022!Am 20. September ist Weltkindertag >>

Trend

Nach Oben