Großflächen

MARKTKAUF jetzt in Blankenburg live!

Dieser Beitrag ist Teil 15 von 19 in der Serie Marktkauf

Neueröffnung: MARKTKAUF in Blankenburg eröffnete am 15. Juni seine Pforten…

Bildquelle:”EDEKA Minden-Hannover/PAC Werbeagentur GmbH”

  • Angebotsvielfalt mit Frische und Qualität
  • Regionalität steht im Fokus
  • Moderne Technik für geringen Energieverbrauch
  • Soziales Engagement vor Ort und besondere Spendenaktion
  • Flexibles und bequemes Einkaufen

Über 65.000 Artikel, rund 5.500 Quadratmeter Verkaufsfläche und ein “Marktcafé” mit knapp 100 Sitzplätzen. Der neue MARKTKAUF in der Lerchenbreite 5a in Blankenburg bietet ab morgen, 15. Juni 2023, seinen Kunden ein außergewöhnliches Einkaufserlebnis. Im neugestalteten Vollsortimenter stellt Marktleiter Mario Leweke mit seinem 120-köpfigen Markt-Team die Nahversorgung in der Umgebung sicher. Die Kunden können sich über ein vielfältiges Sortiment und den persönlichen Service freuen.

„Wir freuen uns, unsere Leidenschaft zu Lebensmitteln nun in Blankenburg mit unseren Kunden teilen zu können. Sie werden begeistert sein vom breiten Warenangebot, den Bedientheken für Fleisch, Wurst, Fisch, Käse und Backwaren und der besonderen Atmosphäre, die der neue Markt bietet“, so Mario Leweke, der bereits seit über drei Jahren als Marktleiter aktiv ist.

Angebotsvielfalt mit Frische und Qualität

Bildquelle:”EDEKA Minden-Hannover/PAC Werbeagentur GmbH”

Auf einer Verkaufsfläche von rund 5.500 Quadratmetern finden die Kunden im neuen MARKTKAUF Blankenburg ein umfangreiches Warensortiment mit über 65.000 Artikeln: Es reicht von GUT&GÜNSTIG- Produkten auf Discount-Preisniveau über Markenartikel bis hin zu nationalen und internationalen Spezialitäten. Der Fokus liegt im gesamten Markt auf Frische und Vielfalt in EDEKA-Qualität. In der umfangreichen Obst- und Gemüseabteilung gibt es neben heimischen und saisonalen Produkten auch exotische Früchte aus Europa und der Welt.

Das Sortiment an Bio- und regionalen Produkten sowie vegetarischen und veganen Artikeln ist bereits umfangreich und wird stetig weiter ausgebaut. An der großen Salatbar finden die Kunden täglich frisch vor Ort zubereitete Salate. Ideal: Mit den EDEKA- Mehrweg-Netzen ist es bei Obst und Gemüse sowie an der Backwaren-Bedientheke möglich beim Einkauf auf Plastiktüten zu verzichten. Der Markt setzt übrigens an allen Bedientheken auf ein umfassendes Mehrweg-Konzept.

Große Bedientheken für Fleisch, Wurst, Käse und Backwaren…

An den großzügigen Bedientheken für Fleisch, Wurst, Käse und Backwaren können sich die Verbraucher künftig auf eine noch abwechslungsreichere Vielfalt freuen. Für Fragen und persönliche Beratung steht den Kunden das Markt-Team jederzeit zur Seite. Ein besonderes Highlight ist das Angebot an Dry-Aged- Schweine-, und Rindfleisch. Das sind langsam gereifte Fleisch-Spezialitäten, die sich immer größerer Beliebtheit erfreuen. In der Fisch-Abteilung, in der zudem durch den Räucherofen Räucherware aus Eigenproduktion angeboten wird, können sich die Kunden auf das neue Konzept „die Fischwerker” und einzigartigen Fischgenuss freuen. „Nicht lang schnacken – Fisch einpacken“ ist hier das Motto.

Unter anderem gibt es in der eigenen Fischabteilung Forellenfilet, Seeteufel, Hering oder Dillhappen im Angebot. Wer Sushi und asiatische Speisen mag, kann täglich frisch liebevolle zubereitete Sushi-Snacks – und vegetarische Alternativen in der Sushi-Bar von „Eat happy“ genießen. Auch im Vorkassenbereich finden die Kunden an der Bedientheke für Backwaren und dem „Marktcafé“ ein breites gastronomisches Angebot und können an einem der 58 Sitzplätze innen und 44 Sitzplätze im Gastronomie-Bereich genießen, verweilen und entspannen – und gleichzeitig kostenfrei das eigene Handy aufladen. Neben süßen Backwaren und herzhaften Snacks gibt es auch eine reiche Auswahl an Kaffeespezialitäten und Frühstücksangeboten.

Regionalität steht im Fokus

Mario Leweke und sein Team legen großen Wert auf Regionalität. „Wir arbeiten bewusst mit vielen regionalen Lieferanten zusammen, um die Wirtschaftskraft vor Ort zu stärken“, erklärt Mario Leweke. Zu den 25 regionalen Lieferanten gehören beispielsweise die Harzer Mineralquelle Blankenburg, die Harzer Likör Manufaktur und die Halberstädter Würstchen- und Konservenvertriebs GmbH. Unter der Kennzeichnung „Bestes aus der Region“ finden die Kunden Spirituosen, Mehrweggetränke, Gebäck und Konserven. Weitere regionale Produkte sind unter der Kennzeichnung „EDEKA Heimatliebe“ im Sortiment zu finden.

MARKTKAUF in Blankenburg: Moderne Gebäudetechnik für geringen Energieverbrauch

Auch in Sachen Klimaschutz und Nachhaltigkeit ist der neue Vollsortimenter, der mit 100 Prozent Ökostrom läuft, vorbildlich. Die Kühlmöbel arbeiten mit dem natürlichen Kältemittel CO2 und werden zur konstanteren Temperaturführung mit Glastüren verschlossen. Beheizt wird der Markt mit der Abwärme der Kälteanlagen und einer Wärmepumpe. Gleichzeitig treibt die EDEKA Minden-Hannover die E-Mobilität voran und plant die Installation von insgesamt fünf Ladesäulen, an denen die Kunden des Marktes zukünftig ihr Auto während des Einkaufs aufladen können. Auch die Chancen der Gebäudedigitalisierung werden im Markt genutzt – etwa bei der Raumtemperatur-Überwachung durch die zentrale Leitwarte in Minden. Technische Anlagen können so zentral auf die Einhaltung ihrer Sollwerte hin überwacht werden. Um den

Papierverbrauch zu reduzieren, werden im Markt elektronische Preisetiketten eingesetzt. Darüber hinaus plant Marktleiter Mario Leweke nach der Eröffnung des MARKTKAUF-Hauses das nachhaltige Einzelhandelskonzept „Auf ZukunftsWegen“ umzusetzen, welches gemeinsam von der EDEKA Minden- Hannover und dem WWF Deutschland entwickelt wurde und mit vielen großen und kleinen Nachhaltigkeitsmaßnahmen zu mehr Umwelt- und Ressourcenschutz beizutragen.

Soziales Engagement vor Ort – Spende anlässlich Neueröffnung und besondere Aktion

Bildquelle:”EDEKA Minden-Hannover/PAC Werbeagentur GmbH”

Das Markt-Team fühlt sich der Region verbunden und möchte das auch über das Sortiment hinaus zeigen. Neben regelmäßigen Lebensmittel-Spenden an die örtliche Tafel geht die Pfandspende künftig wechselnd an lokale Organisationen und Einrichtungen. Zudem erhalten anlässlich der Neueröffnung fünf Vereine aus Blankenburg jeweils 500 Euro als Spende. Diese sind der „Verein Blankenburg blüht auf e.V.”, das „Pfadfinderwerk Sankt Josef Blankenburg/ Harz e.V.“, der „Harzklub Zweigverein Blankenburg e.V. (für Herbergsmuseum)“, der „Verein Rettung Schloss Blankenburg e.V.“ sowie der „Blankenburger Fussballverein 1921 e.V.“.

Darüber hinaus hat sich das Markt-Team zur Eröffnung etwas Besonderes einfallen lassen: Alle Sportvereine aus Blankenburg, die am Donnerstag, 15. Juni, um 18 Uhr am Nordharz-Center vor dem MARKTKAUF stehen, erhalten einen 200 Euro-Gutschein. Voraussetzungen: Es kommen jeweils mindestens 20 Vereinsmitglieder, alle tragen sichtbar etwas Grünes (Jacke, Hose, Mütze, Schal, Haare, …) sowie ein Schild mit dem jeweiligen Vereinsnamen beziehungsweise können sich als eingetragener Verein ausweisen.

Flexibles und bequemes Einkaufen

Der MARKTKAUF in Blankenburg ist ein moderner Verbrauchermarkt mit zeitgemäßem Standard. Der Kassenbereich verfügt über sieben Kassen und zwei EASY Shopper-Kassen. Für einen schnelleren Bezahlvorgang stehen den Kunden dabei zusätzlich drei Self-Scanning-Kassen zur Verfügung. Der modernste Einkaufswagen der Welt – der EASY-Shopper – hilft entspannter einzukaufen und ist ideal für den Einkauf ohne lange Wartezeiten. Mit der schnellen Bezahlung per Karte oder per EASY-Shopper-App können die Kunden zudem kontaktlos zahlen.

Auch generationenfreundliches Einkaufen ist im MARKTKAUF Blankenburg möglich. Eine übersichtliche Präsentation der Waren sorgt etwa für das einfache Finden der gewünschten Produkte, breite Gänge und niedrige Regale garantieren ein angenehmes Einkaufen für Alt und Jung. Insgesamt stehen den Kunden 901 großzügige Parkplätze vor dem Markt zum bequemen Einkaufen zur Verfügung. Ein weiteres Highlight: Im gesamten Markt gibt es kostenloses WLAN.

Im Markt setzen sich insgesamt 120 Mitarbeitende für die Kunden und deren entspannten Einkauf ein. „Mit dem Engagement und der Leidenschaft jedes Einzelnen können wir den Markt erfolgreich weiterentwickeln, denn meine Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen sind der Schlüssel zum Erfolg“, weiß Mario Leweke.

Geöffnet ist der MARKTKAUF Blankenburg in der Lerchenbreite 5a montags bis freitags von 08.00 bis 21.00 Uhr und samstags von 08.00 bis 20.00 Uhr – genügend Zeit für die Kunden, das moderne Einkaufsambiente zu genießen.

MARKTKAUF Blankenburg im Überblick:

Bildquelle:”EDEKA Minden-Hannover/PAC Werbeagentur GmbH”

  • Anschrift: Lerchenbreite 5a in 38889 Blankenburg (Harz)
  • Neueröffnung: 15.06.2023
  • Marktleitung: Mario Leweke
  • Verkaufsfläche: 5.500 Quadratmeter
  • Mitarbeitende: 120 (darunter aktuell 5 Auszubildende)
  • Bedientheken für Fisch, Backwaren, Fleisch/Wurst und Käse
  • Artikelanzahl: ca. 65.000
  • Kassen: 12
  • Kostenfreie Parkplätze: 901, inkl. 5 E-Ladesäulen (in Planung)
  • Öffnungszeiten: Mo. bis Fr. von 08 bis 21 Uhr und Sa. 08 bis 20 UhrÖffnungszeiten Café Marktzeit: Mo. bis Sa. von 08 bis 20 Uhr

Was haltet ihr von diesem spannenden Thema? Bitte schreibt uns indes eure Meinung auf Supermarkt Inside.

Content: Pressemitteilung/Fotos von der Edeka Minden-Hannover vom 15.6.2023/Bildquelle:”EDEKA Minden-Hannover/PAC Werbeagentur GmbH”

 

Serien Navigation<< EDEKA eröffnet 50. NATURKIND WeltMeilenstein für Cottbuser Lausitz-Park >>

Trend

Nach Oben