Großflächen

Real & Markthalle konnte Großfläche, bald ist Schluss!

Eine der letzten Mega-Eröffnungen legte Real mit der neuen Markthalle in Aschaffenburg im Oktober 2019 hin, ein kurzer Rückblick….

Die neuen Betreiber – Kaufland, Globus und Edeka können sich über gute Real – Mitarbeiter -, Standorte – und auch über ordentliche – Handels-Konzepte freuen.

Der alte Real wurde platt gemacht und eine neue Markthalle ist entstanden. Das einstige Markthallen Konzept aus Krefeld haben die Macher von Real ordentlich weiterentwickelt. Das neuste SB-Warenhaus unter der Markthallen-Flagge, der SCP, ist in Aschaffenburg am 10.10.2019 an das Netz gegangen und kann sich wirklich sehen lassen.

Markhalle beeindruckt

Der gesamte Eröffnungs-Donnerstag hat für eine Mega-Aktion gesorgt. Der Markt und die gesamte Infrastruktur sind die ersten Tage extrem getestet worden, ganz Aschaffenburg und das Umland hat sich auf den Weg gemacht um diese neue Attraktion zu besuchen. Denn das neue Gebäude ist schon mal für sich ein toller Hingucker. Allerdings finden wir das was sich da drin abspielt doch wesentlich interessanter.

“Eröffnungs-Power”der Großflächen-Experten

Die Werbeleistung war logischerweise zum RE-START enorm. Die Angebote haben es wirklich in sich, die Wettbewerber regieren prompt. Das in Aschaffenburg beheimatete Kaufland ist ein direkter Konkurrent und hat seine Kanonen ebenfalls voll geladen. Aber die Markthalle will sich nicht nur durch Preis profilieren sondern auch durch die enorme Sortiments- und Frischleistung überzeugen.

Frische und Sortimente ohne Ende

Die große neue Markthalle bietet alles! Das Sortiment haben die Macher von Real ordentlich weiterentwickelt. In Krefeld hat man noch alles eingelistet was gerade modern erschien, hier in Aschaffenburg erkennt man deutlich die Lerneffekte der unterschiedlichen Markthallen Eröffnungen und hat ein pfiffiges zeitgemäßes Großflächensortimententwickelt, echt klasse.

Theken in der Markhalle

Die Bedienungstheken sind top aufgestellt. Das Angebot lässt keine Wünsche offen, Frisch-Fisch, Käse, Anti-Pasti, Wurst und Fleisch in top Peformance. Die Markthallen Bäckerei beduftet den gesamten Eingangsbereich und motiviert die Kundschaft zu ungezügelten Backwaren Einkäufen. Gastronomie gehört nach wie vor zum Markthallen Konzept, gerade der zentrale Pizzaofen gehört dort zum absoluten Highlight.

Fazit:

Die letzte Markthalle ist echt gelungen, hätten wir einen solchen Markt in unserem Einzugsgebiet wären wir dort Stammkunden. Schade das Real so lange gebraucht um dieses tolle Konzept zu entwickeln, jetzt können die Macher von Kaufland, Globus und Edeka darauf aufbauen oder auch nicht.

Was haltet ihr von dieser Entwicklung ? Bitte schreibt uns indes auf Supermarkt Inside oder bei Facebook.

Bilder: Archiv Supermarkt-Inside.

Serien Navigation<< Lieferanten fürchten Druck von KauflandReal – Kaufland, Übernahme beginnt! >>

Trend

Nach Oben