Werbung
lokales Ranking

Heidelberger Zwischenstand mit Medaillen.

Vollsortimenter gegen den Rest.

Unser Reisebericht hat gleich für jede Menge Feedback gesorgt – gut so. Sollten wir am Hotday vor Christi Himmelfahrt Märkte besuchen? Selbstverständlich! Gerade an solchen Tagen zeigt sich am deutlichsten, wer zu jedem Zeitpunkt die optimale Handelsleistung anbieten kann.
Mit unseren ersten Beiträgen zu einzelnen und besonderen Märkten der Stadt verdeutlicht sich die vielfältige Landschaft des LEH in Heidelberg.
Aus Lidl wird Serpa zeigte, wie eine tolle Zweitverwertung von „abgelegten“ Discountern erfolgen kann. Andererseits behaupten sich fast vergessene Formate in den Stadtteilen. Unser lost Retailer Ihre Kette Extra Markt ist ein gutes Beispiel dafür. Auch dieser Beitrag wurde zigfach gelesen und fleißig kommentiert.

Heute nur ein Zwischen-Fazit

Anderseits taucht immer wieder die Frage auf, wer ist denn nun der Beste unter den Besten einer Stadt. Wir machen uns deshalb stets daran, neben den Bewertungen unserer Store-Check-Teams auch die öffentlich zugänglichen Sterne, z.B. aus google, zu einem vorläufigen Gesamtbild aufzubereiten.
Jetzt ist unsere erste Auswertung aus der Store-Check-Datenbank fertig.

BIO und Vollsortiment aber auch günstig

In der Studenten-Stadt haben natürlich günstige Angebote aber auch spezielle BIO-Märkte eine gute Ausgangsbasis. So verwundert es nicht, dass sich diese Präferenzen widerspiegeln. Was fast wie die Quadratur des Kreises klingt, findet hier seine Entsprechung.
Die beiden ausgezeichneten Märkte von EDEKA und REWE thronen ganz oben. Aber nur mit minimalen Abstand folgen die BIO-Spezialisten. Ebenfalls mit auf das Treppchen hat es der ALDI direkt an der UNI geschafft.

Als Darstellung sieht das Treppchen zurzeit wie folgt aus:

Das Ranking macht die überaus geringen Abstände sichtbar:

Wird die Aufstellung so bleiben? Denn nun liegt es wieder an euch.

Wie jedes Mal startet jetzt das große Voting. Wird sich das Ranking durch eure Bewertungen in den nächsten vier Wochen verändern.

Kennt ihr den einen oder anderen Markt bzw. gleich einige Märkte in Heidelberg?

Mitmachen ist ganz einfach.

Meldet euch mit eurer E-Mail-Adresse bei uns im Blog an (wenn noch nicht geschehen) und unter Marktbewertungen könnt ihr z.B. die Handelskette und „Heidelberg“ eingeben. Schon erscheinen die betreffenden Märkte.

Einfach pro Markt die nach eurer Meinung richtige Medaillen-Anzahl vergeben.

3 Medaillen = alles super

2 Medaillen = gut

1 Medaille  = kleinere Mängel

keine Medaille = nicht so gut

Und hier geht es zu unserem Voting-Portal.

Es bleiben (nur) 4 Wochen Zeit, um die Supermärkte abschließend zu bewerten. Dann werden wir das Endergebnis in einem Beitrag im Blog würdigen.

Bis dahin bleibt es spannend!

Beitragsbild: © SyB & © Cmon-Fotolia bearbeitet durch SMI, Bilder und Grafiken SMI

Serien Navigation<< Medaillenregen in Heidelberg – Endstand.Lebensmittel für Urlauber und Einheimische. >>
Werbung
Kommentieren

Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Werbung
Werbung
Nach Oben