Werbung

CD und der Slogan für die Ewigkeit

Flotte Slogans – hohe Markenbekanntheit

“An meine Haut lasse ich nur Wasser und CD”. Diesen Werbeslogan kennen nicht nur die Älteren unter uns. Das behauptet jedenfalls Stefan Mulder, Vice President Marketing von Lornamead. Der britische Kosmetikhersteller hat 2003 die Marke CD von Unilever übernommen und genialerweise auch den Slogan.  Elida-Gibbs, die Vorgängerfirma von Unilever, suchte 1971 nach einem flotten Werbespruch für seine Seifen und Deos. Wer genau den berühmten Satz letztendlich erfunden hat, ist nicht mehr nachvollziehbar. Ist auch nicht so wichtig. Sehr viel wichtiger für Lornamead ist, dass genau dieser Satz nie geändert wurde. Laut Mulder kennen mehr als 85 Prozent der Kernzielgruppe, nämlich  Frauen Ü 40, diese Werbung. Aufgrund dieser langen Markenhistorie hält CD eine unschlagbare Markenbekanntheit von über 90 Prozent.

Marktkauf Osnabrück-Nahne

 

Wichtig: Das passende Werbegesicht

Mit der Modedesignerin Jil Sander feierte CD in den 1970er Jahren große Erfolge. Seit knapp drei Jahren hat die Firma ein neues Testimonial unter Vertrag. Katja Riemann ist eine der prominentesten deutschen Schauspielerinnen. 92 Prozent der erwachsenen Frauen kennen sie aus unzähligen Filmen. Egal ob im Film oder im richtigen Leben – Katja Riemann zeigt Ecken und Kanten und bleibt damit im Gedächtnis. Sie setzt sich für Menschen- und Frauenrechte ein und als Vegetarierin auch für Tiere. Damit passt sie perfekt zu den Markenwerten der naturnahen Körperpflege von CD. Mit Hilfe von Riemann will die Firma im Bereich Marken-Sympathie und Kaufbereitschaft punkten. Aktuell liegt laut Stefan  Mulder die Markenbekanntheit bei 94,7 Prozent (plus 10 Prozent), Sympathie bei 73 Prozent (plus 29 Prozent) und die Kaufbereitschaft bei 70,8 Prozent (plus 36 Prozent)

dm, Drogeriemarkt

Bekannte Marken sind die Matchwinner

CD wächst überdurchschnittlich. Das liegt sicher auch an der Art der Werbung. Dabei verzichtet die Firma bewusst auf TV-Spots. Dafür konzentriert sie sich auf Print, Digital und Social Media. Dabei liegt der Fokus klar auf dem Aufbau einer langfristigen Markenbekanntheit. Der Name CD steht für naturnahe Körperpflege mit Blick auf die Umwelt und Tiere. Mikroplastik und Tierversuche werden als NoGo thematisiert, Seifen in Papier statt Plastik verpackt. CD will im Laufe des Jahres weitere plastikfreie Produkte auf den Markt bringen. Auch hier wird Katja Riemann sehr authentisch für die nötige Markenbekanntheit und Kaufbereitschaft werben.

 

Werbung geht ins Ohr und bleibt im Kopf. Die Marken werden bekannt und damit ist das Ziel erreicht. Steigert Werbung auch bei euch die Kaufbereitschaft? Wir freuen uns über euren Kommentar hier auf Supermarkt Inside oder auf unserem Facebook Account.

Bilder: Archiv Supermarkt-Inside

 

Serien Navigation<< dm kann alles: Zahnpasta, Putzmittel und PaketeDrogeriemarkt Müller schnallt den Gürtel enger >>

Trend

Nach Oben