Branchen-News

Was sagt uns der 14.06.2018 17:00 Uhr?

Anstoß zur Fußball-WM in Russland.

Auch wenn so mancher noch nicht ständig daran denkt, es sind nur noch 7 Wochen bis zum Start. Gleichermaßen auch für die perfekte Planung und Vorbereitung dieser absoluten Möglichkeit, alle vier Jahre Zusatzumsatz und –ertrag mit diesem Event zu machen.

Eine WM der großen Dimensionen liegt vor uns. Zwischen den Städten mit den Austragungsorten liegen zum Beispiel 3.000 km von Kaliningrad bis Jekaterinburg oder auch von St. Petersburg nach Sotschi 2.500 Kilometer. Russland ist groß!

Groß sind auch die Potentiale für uns.

Die Bedeutung gerade im deutschen Handel kann gar nicht hoch genug eingeschätzt werden. Wir werden euch daher mit wichtigen Tipps und Tricks über die Zeit begleiten.

Vier Wochen Umsatz-Power

Eine rechtzeitige Vorbereitung ist wichtig. Mit unserer Serie „ WM 2018 – Umsatzmeister“ starten wir deshalb heute. Sie soll euch helfen, ordentlich Zusatzumsatz und natürlich Ertrag zu generieren. Innerhalb der 4 Wochen Turnier laufen Handel und Industrie zur Höchstform auf.

Erste Boten sind längst da.

Seit 1961 begeistern diese Sammelalben schon die Fußballgenerationen. Auch diesmal hörte man, der Erscheinungstermin im März wäre zu früh (Stichwort Aktualität). Gleichwohl bleibt die Sammel- und Klebeleidenschaft unbenommen. Also ein Must have im Handel.

Selbstverständlich ist auch Ferrero wieder früh dran. Mit massiven Platzierungen werden schon mal die besten Plätze geblockt. Ebenfalls mit den bekannten Sammelheften und einem Kids-Cup werden die Marketing-Akzente gesetzt.

Jetzt zum Vordenker werden.

Heute die ersten 5 wichtigen Tipps für euch:

  1. Das Flächenmanagement solltet ihr unbedingt in der eigenen Hand behalten. Jetzt drängen die Vertreter in die Märkte. Nur wer einen klaren Belegungsplan hat, kann „wilde“ Platzierungen verhindern. Grillen und die gesamte Palette der Sommergetränke müssen in Verbindung mit der WM betrachtet werden. Sinnvolle Blockbildungen bedeuten nochmals Zusatzumsätze.

2. Welche Live-Übertragungen sind über die Beschallungsanlagen einzuplanen? Keiner verpasst gerne die neusten Ergebnisse. Mit einer rechtzeitigen Ankündigung kann die Entscheidung beim Einkaufen auf euren Markt fallen. Denkt durchaus über das Aufstellen von TV-Geräten nach. Die wichtigsten Informationen kennt natürlich Wikipedia, inkl. Stadien und Spielplan.
Link zu Wikipedia

3. Oftmals wird zu spät an die Mitarbeiter gedacht. Natürlich wollen auch eure Mitarbeiter an dem Event teilhaben. Unser Tipp: Mit dem Spielplan offen im Gespräch die Besetzung des Marktes planen. Für die Hochumsatz-Phase braucht ihr ein top-motiviertes Team.

4. Wo und wann findet Public Viewing statt? Mit dieser Information könnt ihr die Umsatzspitzen und Flautezeiten besser einschätzen. Bei insgesamt 64 Spielen gibt es so einiges zu beachten.

5. Das offizielle Maskottchen ist der Wolf Zabivaka. Daneben werden Lizenzprodukte in Hülle und Fülle den Markt überschwemmen. Legt jetzt schon jetzt, wo ihr dabei sein wollt. Die besten Sachen sind schnell nicht mehr orderbar.

Welche Vorbereitungen trefft ihr noch in euren Markt? Gebt den Kollegen eure Tipps weiter, indem ihr sie uns schreibt und wir sie dann in die Serie aufnehmen!

Beitragsbild: Archiv SMI Bildmontage; Bilder Archiv SMI; Wikipedia

Serien Navigation<< WM 2018: Umsatz mit „Co-Branding“.

Trend

Nach Oben