Werbung
REWE-News

Kommt heute bei Rewe der CEO zum Store Check?

Unser Rewe bekommt offensichtlich heute Besuch!

In unmittelbarer Nachbarschaft zu unser Supermarkt-Inside Zentrale in Bad Wimpfen, nahe bei Heilbronn, befindet sich unserer Haus und Hof Rewe Markt. Dort gehen wir eigentlich täglich einkaufen, essen und trinken. Zusätzlich steht uns dieser unscheinbare Markt immer wieder als von uns ausgewähltem Rewe Informations-Markt zur Verfügung. Wir haben auch noch nie über diesen Markt berichtet, aber heute.

Unspektakulär aber gut

Der knapp 1500 qm große Rewe Regie Markt wird von seinem Team recht robust betrieben. Allerdings ist die Wettbewerbssituation im Einzugsgebiet von 15 km extrem anspruchsvoll.

Sechs aggressive und teilweise sehr große Kaufland SB-Warenhäuser, mehr als 1o Lidl Discounter, Edeka Ueltzhöfer mit 5 toll geführten Märkten, zig Netto, usw., usw. sind alle gut und schnell erreichbar. Demzufolge muss sich das Markt Team aus “unserem” Rewe immer wieder einen Menge einfallen lassen, um den Handelsleistungsstand auf einem hervorragenden Niveau zu halten. Das gelingt logischerweise nicht immer. Aber in der Regel ist der Laden okay und die vielen Stammkunden sind mit dem freundlichen Personal und dessen Service sehr zufrieden.

Was war heute los?

Auch heute waren wir früh wieder im Markt und haben unsere regelmäßige Portion frisches Obst-und Gemüse eingekauft. Dabei ist uns schon im Eingangsbereich aufgefallen, dass irgendetwas anders ist, als sonst. Die Pflanzenplatzierung direkt im Eingangsbereich ist eigentlich immer gut, aber so sensationell wie heute, haben wir diese noch nie gesehen. Dann, die Obst-und Gemüseabteilung war aufgebaut wie zur Neueröffnung vor vielen Jahren.

Regale rappelvoll

Der gesamte Food Markt wurde offensichtlich in einer Fünfzig-Personen starken Nachschicht ebenfalls in einen Neueröffnungszustand versetzt. Alle Regale waren rappelvoll und vorgezogen, alles super aufgeräumt und dementsprechend sauber. Die Bedienungstheke hat sich präsentiert, wie in der Woche vor dem 4. Advent und das am Mittwoch in der 12 KW; in diesem kleinen Kaff.

War Besuch angesagt, kommt der CEO?

Diese Frage können wir nicht verbindlich beantworten, aber der Markt sah so aus. Offensichtlich hat das Team rund um den agilen Marktleiter eine Schippe nachgelegt und haben diesen älteren Regiebetrieb heute auf Topleistung hochgezwirbelt.

Wir haben einige Fotos für euch eingestellt und wollen euch damit motivieren. Unter dem Motto, auch ältere Märkte haben aus der Sicht der Kunden, durch ein gutes Warengeschäft, immer die Chancen überproportionale Umsätze zu generieren.

Was haltet ihr von diesem Erlebnis ? Bitte kommentiert hier oder bei uns auf Facebook.

Bilder: Archiv Supermarkt-Inside

 

 

 

 

 

Serien Navigation<< Rewe macht Ernst, weniger ZuckerRewe Renner hat keine Angst >>
Werbung
Kommentieren

Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Werbung

Trend

Werbung
Nach Oben