Werbung
Branchen-News

Spargel: Alle stehen in den Startlöchern

Spargelsaison gestartet

Seit dieser Woche ist die offizielle Saison für deutschen Spargel gestartet. Laut Deutschem Bauernverband schon etwas später als sonst. Der Grund liegt klar auf der Hand: Die zu kühle Witterung. Aber jetzt geht es los.

Die richtigen Mengen fehlen allerdings noch

Bezüglich einer Schwemme von deutscher Ware kann aber noch keine Rede sein. Immerhin gibt es geringe Mengen aus den Folienzelten.
Die großen Felder werden jetzt täglich mehrfach inspiziert. Umso früher umso besser heißt das Motto.

Sage und schreibe 23.000 Hektar Anbaufläche erzeugen ca. 130.000 Tonnen deutschen Spargel im Jahr.
Die Deutschen wollen heimische und regionale Ware. Davon zeugt auch der Wert von 80% Anteil am Gesamtumsatz.

In wenigen Tagen werden dann die großen Ausverkäufe eröffnen.

Handel wirbt noch mit Importen

Ein kurzer Blick in die Angebote der laufenden Woche 15 zeigt dem entsprechend noch ein anderes Bild:

REWE: weiß/violett 16+ Kl. II 500g Bd. Für 2,99 € aus Spanien

EDEKA: (hier EDEKA Lehmann in Limburg) weiß/violett 16-26mm Kl.II 500g Bd.  für2,99€ aus Griechenland

Penny: weiß oder violett o.K.-Angabe Kl.I 500g Bd. Für 2,49 aus Griechenland

Andere Handelsketten, wie Kaufland oder Netto bewerben lieber erstmal grünen Spargel.

In Vorbereitung der großen Saison ist höchste Zeit, sich die Warenkunde und gesetzlichen Vorgeben nochmals ins Gedächtnis zu rufen:

Heute hier die Handelsklassen:

„Klasse extra“: Heißt beste Qualität. Die Stangen müssen sehr gerade sein, die Köpfe sehr fest.

„Klasse 1“: Heißt sehr gute Qualität. Die Stangen dürfen höchstens leicht gebogen sein, die Köpfe fest, es darf kaum Verholzung vorhanden sein.

„Klasse 2“: Heißt gute Qualität. Die Stangen mit eventuell leichter Krümmung, die Köpfe leicht geöffnet. Schon stärkere Spuren von Verholzungen, müssen aber abschälbar sein. Leichte grüne Verfärbung möglich.

Stich den Spargel nie nach Johanni

Die alte Bauernregel gibt uns nun Zeit bis zum 24.Juni, denn der Johannistag markiert das offizielle Ende der Spargelsaison.

Wir werden die jetzt gestartete Spargelsaison über die kommenden Höhepunkte begleiten.

Setzt ihr in eurem Markt Verkaufsdamen und Schälautomaten ein? Bitte beteiligt euch auch an der kleinen Umfrage bei Facebook zu diesem Thema.

Beitragsbild und Bilder: Archiv SMI; Werbeprospekt Penny

Serien Navigation<< Endlich deutscher Spargel satt!

Comments

comments

Werbung
Kommentieren

Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Werbung
Werbung
Nach Oben