Tech-Firmen für den LEH

Größte LED-Wand des Einzelhandels jetzt im KaDeWe

Größte LED-Wand im stationären Einzelhandel erleuchtet das KaDeWe

KaDeWe Eckscreen @offenblende

Berlin bekommt ein neues Highlight: Pünktlich zur Weihnachtszeit stellt der EnterSalement-Anbieter 4Dmagic das neue, dreidimensionale Schaufenster im KaDeWe in Berlin an der Tauentzienstraße Ecke Passauer Straße bereit. Herzstück der Konstruktion ist eine dreieinhalb Meter lange und acht Meter hohe LED-Wand. Damit ist sie nicht nur die flächenmäßig größte LED-Wand im Einzelhandel, sondern mit über fünf Millionen LEDs auch die hochauflösendste ihrer Art.

@KaDeWe Group

Digital Signage im Einzelhandel

Die Installation der LED-Wand in einem der wohl bekanntesten Schaufenster Deutschlands ist ein Meilenstein für die digitale Zukunft des deutschen Einzelhandels. Digital-Signage-Lösungen, die klassische Werbeplakate ersetzen, gewinnen zunehmend an Bedeutung für den Handel. Der große Vorteil des Digital Signage ist die Bespielung mit Produktinformationen und Werbung in Echtzeit. So wird auch der LED-Screen des KaDeWe dank des CMS-Tools von 4Dmagic, 4DCast, Bewegtbilder der verschiedenen im KaDeWe anzutreffenden Marken in Echtzeit visualisieren. Als erster Mieter stellt Louis Vuitton die aktuelle Kollektion im digital-analogen Schaufenster vor.

KaDeWe – Fensterfronten und Hausansichten im Juli 2017 mit dem Thema “SALE” @KaDeWe Group

Department Store im KaDeWe

“Wir sind unglaublich stolz darauf, einen so prestigereichen Department Store wie das KaDeWe mit unserer LED-Wand ausstatten zu können. Wir arbeiten bereits seit über fünf Jahren mit der KaDeWe Group zusammen. Und statten das Alsterhaus, KaDeWe und den Oberpollinger mit unseren Digital-Signage-Technologien aus. Die jetzt installierte LED-Wand ist das bisher mit Abstand größte verwirklichte Projekt. Dies verleiht dem dreidimensionalen Schaufenster einen neuen Glanz”, kommentiert Nils Drosin, einer der beiden Gründer von 4Dmagic.

@KaDeWe Group

Die Mission: Aus Passanten Kunden machen

Schon seit 2012 stattet 4Dmagic Einzelhändler mit innovativer Hardware sowie der passenden Software aus. Mit dem hauseigenen CMS-Tool 4DCast bespielt das Unternehmen LED-Wände, Touchscreens, Monitore und Stelen mit dem verfügbaren Content und schafft somit die perfekte Schnittstelle zwischen Digital Signage, IT und Content Design.

“Wir sind mit der Mission angetreten, ressourcenschonende Strukturen zu schaffen, die unseren Kunden dabei helfen, ihre Botschaften direkter an die Konsumenten zu übermitteln. Des Weiteren verstehen wir uns dabei als ‘Unternehmer für Unternehmer’, das heißt wir stehen den Kunden beratend zur Seite. Wir schaffen mit unseren Produkten ein Erlebnis, das sich für die Kunden in steigenden Umsatzzahlen ausdrückt.”, erklärt Drosin.

@KaDeWe Group

Höchste Qualität für beste Ergebnisse

“Die LED-Wand am KaDeWe ist technologisch allerdings das Beste, was es auf dem Markt aktuell zu finden gibt. Sie leuchtet mindestens 100.000 Stunden und kann jedoch von der Ferne gewartet werden”, erklärt Co-Gründer Manfred Volke.

Was haltet ihr von diesem Thema?

Bitte schreibt uns indes auf Supermarkt Inside oder bei Facebook.

Original Pressemeldung von PIABO PR vom 3.12.2020

Bilder: KaDeWe_©offenblende und Archiv Supermarkt-Inside

Serien Navigation<< Frequenzanker im Post-Corona-Zeitalter – 5 Thesen…Lidl und Coca-Cola unterstützen Corona-Nothilfefonds mit 200.000€ >>

Trend

To Top