Branchen-News

Einkaufswagen parken mit Niveau

Gesponserter Beitrag:

Funktion und Design… die AlKuTec Boxen von Bovend

Für den klassischen Einkaufswagen ist bestens gesorgt. Parkboxen, die sie schützen und an strategisch richtiger Stelle auf dem Parkplatz für Kunden bereithalten, sind jedoch selbstverständlich.

Wer sich dabei mit den altbekannten Standards nicht zufrieden gibt und in puncto Form und Funktion seinen Kunden einen deutlichen Mehrwert bieten will, findet bei Bovend die Lösung für einen individuellen Auftritt.

Für Designorientierte

Wer seine Kunden bereits auf den Parkplätzen mit attraktiven und modernen Überdachungen für seine Einkaufswagen empfangen möchte, findet im Sortiment der Bovend die dazu passenden Parkboxen.

Das klassische Rund- oder Satteldach hat nach wie vor seine Liebhaber. 

Neu im Programm ist die Parkbox Planus mit ihrem horizontal verlaufenden Flachdach.

 

Wie schon beim Modell Trigon besticht sie jedoch durch ihre klare Formensprache. Im Detail fallen die glattflächigen Aluprofile und die hochtransparenten Platten ins Auge. Kunststoff oder Echtglas stehen hier ebenfalls zur Wahl. 

Auf Wunsche bedruckt Bovend die seitlichen Platten mit verschiedenen Dekoren. Metallleisten, Holzprofile, Lochblechfelder oder andere Motive sind möglich. Für die Dachfläche sind zudem UV-absorbierende Füllungen bestellbar.

Trendfarben zählen bei den Metallelementen zum Standard. Sonderfarben nach RAL sind selbstverständlich möglich.

Für besondere Kunden 

Einkaufswagen in der üblichen Form sind nicht für alle Kunden die richtige Lösung. 

Für Rollifahrer sind sie ebenso ungeeignet, wie für die Mutter mit Kleinkind.

EKW-Hersteller haben dafür die geeignete Lösung – Bovend hält mit der Comfort-Box die passende Überdachung bereit.

Die Maße sind auf die Dimensionen dieser Sonderwagen abgestimmt und bei den Zugängen werden allen bekannten Handicaps Rechnung getragen.

Optisch sind diese Boxen auf ihre Pendants für EKW abstimmt. So passt eines zum anderen und der gesamte Eindruck auf dem Vorfeld stimmt. 

Für mehr Ordnung 

Bei den Parkboxen von Bovend wurde auch im Innenbereich nichts dem Zufall überlassen.

Hochwertige Führungen und Schutzbügel aus Edelstahl sorgen dafür, das Wagenreihen klar und übersichtlich aufgereiht sind und Beschädigungen im Umfeld verhindert werden. 

Das System ist modular aufgebaut und an den entscheidenden Stellen auch nachträglich veränderbar, um auf alternative Wagenbreiten reagieren zu können.

bottley schafft Ordnung im Einkaufswagen

Der neue Flaschenhalter für Einkaufswagen wird einfach an der Wagenfront montiert. 

Wein, Sekt oder sonstiges aus dem Regal oder die „Scanflasche“ aus der Kiste, die danach im unteren Wagenfach ihren Platz findet, sind hier zentral gut aufbewahrt. Bestens bewährt hat sich bottley auch bei empfindlichem Gemüse und Kleinteilen, die lose im Wagen liegend gerne verloren gehen.

Für Zwischendurch

Kunden und Mitarbeiter, die einen verdienten Imbiss oder die kurze Zigarette witterungsgeschützt genießen möchten, fühlen sich in der SmokersLounge oder der SnackBox von Bovend wohl. Geschlossene Seitenwände und Windfang schützen nach Bedarf. 

Im Innenbereich sind auf Wunsch Thekenelemente integrierbar, die fest mit der Box verbunden sind.

Für noch mehr Wohlbehagen sorgen Dachfelder, die UV-Strahlen und intensive Sonneneinwirkung minimieren. Für die kühleren Jahreszeiten stehen Heizstrahler und Beleuchtungsfelder zur Verfügung.

Selbstverständlich wurde bei der Gestaltung dieser Sonderboxen darauf geachtet, dass auch diese Boxen mit der EKW-Überdachung von Bovend kombinierbar sind. Materialien und Design sind angepasst. Die einheitliche Designer-Handschrift ist klar erkennbar.

 

Was haltet ihr von den neuen coolen Parkboxen die Bovend auf den Markt gebracht hat? Wie sind eure Erfahrungen mit den aktuellen Boxen auf euren Parkplätzen? Bitte kommentiert hier oder bei uns auf Facebook.

 

Content und Bilder mit besten Dank und in Verantwortung der Bovend GmbH

 

Serien Navigation<< MitgedachtHygiene ist kein Luxus >>
Werbung

Trend

Nach Oben