Werbung
Allgemein

Mitgedacht

  • Mitgedacht

Gesponserter Beitrag:

Einzelne Flaschen haben es beim Einkauf nicht leicht.

Irgendwo zwischen Gemüse und Nudeln landen sie im Wagen und warten darauf, an der Kasse wieder in Erscheinung zu treten.

Bei einfachen Produkten, die zuhause im Küchenregal landen, mag das jedoch keine Rolle spielen.

Wer allerdings einen guten Tropfen aus dem Regal nimmt und diesen verschenken möchte, oder wenn beim festlichen Abendessen die Flasche unversehrt auf den Tisch kommen soll, sehen viele Kunden den Sachverhalt differenzierter.

Das schmucke Etikett soll auch auf dem Tisch noch seine Wirkung zeigen. Was bis hierher sauber und ohne Beschädigung bleibt, rundet die Freude an einem edlen Tropfen ab.

Bei Bovend Professional Shop Equipment haben sich die Produktentwickler genau darüber Gedanken gemacht. 

Bottley nennt sich das Resultat dieser Überlegung. Damit hat Bovend eine ebenso praktische wie ansprechende Ergänzung für den klassischen Einkaufswagen geschaffen.

Flaschen unterschiedlicher Art und Größe finden im Bottley Platz und werden demzufolge schonend transportiert.

Wer Spaß daran findet, seinen besonders erlesenen Geschmack zu zeigen, wird es genießen sein teures Fläschchen auf der Pole-Position deutlich sichtbar vor sich herzuschieben.  

Eine Flasche für die Kasse

Kunden, die Getränke in Kisten mit nach Hause nehmen, werden vom Bottley ebenfalls schnell begeistert sein. 

Der Kasten kommt wie gewohnt in den unteren Bereich des Einkaufswagens. Eine Flasche daraus in den Bottley genügt für den Scanvorgang an der Kasse. Umständliches und kräftezehrendes Hantieren im engen Kassengang gehört damit der Vergangenheit an. Der Einkauf wird bequemer, was nicht nur ältere Kunden und Kundinnen zu schätzen wissen.

Flaschen, Gefäße, Kleinteile, ….. 

Bottley ist multifunktional. Der Innendurchmesser ist so gewählt, dass nicht nur Flaschen sondern auch Kräutertöpfchen und andere Behältnisse ihren Platz finden. So wird das frische Grün nicht beschädigt und behält seine appetitliche Form.

Was letztlich im Bottley landet, entspringt dem Einfallsreichtum der Kunden. Die Gurke oder der Lauchstängel zählen dabei längst nicht zu den ausgefallenen Beispielen.

Mit einem Kleinteileeinsatz ausgestattet ,lässt sich die Durchfallquote am Einkaufswagen reduzieren. Die Schale ist fest mit dem Bottley verbunden und nimmt alles auf, was durch die Gitterraster des Wagens fallen könnte.

Zusatznutzen als Option

Auf Wunsch lässt sich der Bottley mit einem Werberahmen aufrüsten. 

Wer hier auf sich aufmerksam macht, präsentiert sich im Focus der Kunden. 

Ob Getränkehersteller, ein anderer Lieferant oder der Markt selbst informiert, die Botschaft kommt an.

Der Werbeträger ist sicher eingebaut und lässt sich bei Bedarf schnell tauschen.

1 – 2 – 3 – 4 – im Handumdrehen montiert

Bis zu 4 Bottley lassen sich an der Front eines üblichen EKW montieren. Ein integriertes Schiebesystem verbindet die Halter miteinander. Die so gebildete Einheit ist mit stabilen Verschlusselementen in das Gitterraster an der Wagenfront gehängt und sorgfältig gesichert.

Der Bottley verbleibt am Wagen und kann nicht durch Unbefugte entfernt werden. 

Die Position am Wagen haben die Entwickler mit Bedacht gewählt. Im vorderen Bereich bleiben die Halter auch beim Einschieben weiterer EKW in die Parkbox unberührt und somit vor Beschädigung geschützt.

Alle Komponenten der Bottley Baureihe werden aus hochwertigen Kunststoffen gefertigt, sind witterungsbeständig und lassen sich zusammen mit den Einkaufswagen reinigen.

Mit Bottley geht’s besser

Bovend hat mit dem Bottley eine Ergänzung zu herkömmlichen Einkaufswagen geschaffen, die Kunden sicher schnell zu schätzen wissen.

Der LEH schafft durch den Einsatz einen Kundennutzen, der demzufolge Wettbewerbsvorteile schafft und ein wichtiger Baustein zur Kundenbindung sein kann.  

 

 

 

Was haltet ihr von dieser neuen Innovation für unsere Kunden? Bitte kommentiert hier oder auf Facebook…..

 

Bilder und Content mit besten Dank, in Verantwortung der Bovend GmbH

 

 

Werbung
Kommentieren

Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Werbung
Werbung
Nach Oben