Großflächen

Unsere Real-Listen-Zusammenfassung – three in one!

Unsere Real-Listen sind für euch wichtig!

Liebe Leser, in den letzten Wochen wurde unser Blog förmlich überrannt. Darüber haben wir uns logischerweise sehr gefreut. Unsere unterschiedlichsten Real-Listen haben definitiv euer Interesse geweckt. Demzufolge haben wir heute für euch in diesem Beitrag alle drei Listen zusammengefasst. Da der gesamte Real-Deal ein sehr dynamischer Prozess ist, kann sich hier na klar ständig etwas verändern. Nach unserer letzten Recherche sah das ganze Thema so aus:

Liste 1:  Aus diesen 92 Real-Märkten wird höchstwahrscheinlich Kaufland:

Für 92 Real-Standorte, wie vielfach berichtet, hat Kaufland die Freigabe des Bundeskartellamt zur Übernahme in der Tasche.

1.Düsseldorf-Bilk, Friedrichstraße

2. Isernhagen-Altwarmbüchen, Opelstraße

3. Kassel, Franzgraben

4. Braunschweig, Hamburger Straße

5. Wolfsburg, Brandgehaege

6. Mainz, Haifa-Allee

7. Landau, Dammühlstraße

8. Freiburg, St. Georgener Straße

9. München, Machtlfinger Straße

10. Oldenburg, Stubbenweg

11. Nienburg, Kräher Weg

12. Bielefeld, Teutoburger Straße

13. Neuss, Bataverstraße

14. Krefeld, Mevissenstraße

15. Euskirchen, Narzissenweg

16. Dreieich, Robert-Bosch-Straße

17. München, Margot-Kalinke-Straße

18. Hamburg-Lurup, Grandkuhlenweg

19. Bocholt, Welfenstraße

20. Karlsruhe, Durlacher Allee

21. Greifswald, Anklamer Landstraße

22. Hamburg-Farmsen, Berner Heerweg

23. Celle, An der Hasenbahn

24.Garbsen, Havelser Straße

25. Hildesheim, Cheruskerring

26. Gifhorn, Eysselheideweg

27. Mönchengladbach, Krefelder Straße

28. Mönchengladbach, Reyerhütte

29. Düren, Am Ellernbusch

30. St. Augustin, Rathausallee

31. Rosenheim, Kufsteiner Straße

32. Regensburg, Donaustaufer Straße

33. Würzburg, Nürnberger Straße

34. Bergen auf Rügen, Ringstraße

35. Schwerin, Grabenstraße

36. Hamburg-Oststeinbek, Willinghusener Weg

37. Ritterhude-Ihlpohl, Rosenhügel

38. Hemmingen, Alfred-Bentz-Straße

39. Gütersloh, Am Anger

40. Bielefeld, Gütersloher Straße

41. Langenfeld, Rheindorfer Straße

42. Tönisvorst, Höhenhöfe

43. Mannheim, Spreewaldallee

44. Rastatt, Rauentaler Straße

45. Germersheim, Mainzer Straße

46. Freising, Gutenbergstraße

47. Nürnberg, Virnsberger Straße

48. Schwabach, Am Falbenholzweg

49. Straubing, Ittlinger Straße

50. Würzburg, Industriestraße

51. Bielefeld, Schweriner Straße

52. Göttingen, Große Breite

53 Lippstadt, Bökenförder Straße

54. Ettlingen, Zehntwiesen Straße

55. Lahr, Offenburger Straße

56. Eschweiler, Auerbachstraße

57. Wildau, Chausseestraße

58. Hornstorf, Karpendiek

59. Göttingen, Am Kauf Park

60. Magdeburg, Olvenstedter Graseweg


Primal State

61. Dortmund-Oespel, Wulfshofstraße

62. Essen, Haedenkampstraße

63. Aachen, Breslauer Straße

64. Passau, Holzmannstraße

65. Viersen, Kanalstraße

66. Bochum-Wattenscheid, Ottostraße

67. Köln-Porz, Rudolf-Diesel-Straße

68. Heinsberg, Humboldtstraße

69. Hamm-Heessen, Münsterstraße

70. Kirchentellinsfurt, Wannweiler Straße

71. Landshut, Alte Regensburger Straße

72. Singen, Georg-Fischer-Straße

73. Castrop-Rauxel, Siemensstraße

74. Waiblingen, Ruhrstraße

75. Kulmbach, Albert-Ruckdeschel-Straße

76. Leipzig, Miltitzer Straße

77. Berlin-Neukölln, Karl-Marx-Straße

78. Berlin-Treptow, Am Treptower Park

79. Teltow, Oderstraße

80. Bremerhaven, Pferdebade

81. Detmold, Klingenbergstraße

82. Ostfildern, Bonhoeffer Straße

83. Parchim, Ziegendorfer Chaussee

84. Paderborn, Husener Straße

85. Moers, Römerstraße

86. Edingen-Neckarhausen, Rosenstraße

87. Berlin-Lichtenberg, Frankfurter Allee

88. Rees, Grüttweg

89. Gerlingen, Weilimdorfer Straße

90. Hamburg, Beim Strohhause

91. Hallstadt, Emil-Kemmer-Straße

92. Dörfles-Esbach, Coburger Straße

2. Liste: Diese 13 Märkte sollen Anfang Februar 2021 schon “kauflandisiert” werden:

An 13 Real-Standorten geht es jetzt schon weiter, diese Märkte werden bereits Anfang Februar von Real auf den neuen Betreiber Kaufland umgestellt.

  1. Paderborn
  2. Bochum-Wattenscheid
  3. Detmold
  4. Heinsberg
  5. Edingen-Neckarhausen
  6. Neuss 2
  7. Hamm-Heessen
  8. Ettlingen
  9. Kulmbach
  10. Oldenburg 1
  11. Germersheim
  12. Moers 1
  13. Aachen

3. Liste: Real-Schließungs-Liste:

Diese 25 Real-Märkte müssen oder mussten schon schließen.

  1. Berlin-Spandau
  2. Bitterfeld-Wolfen (Sachsen-Anhalt)
  3. Duisburg-Süd (Nordrhein-Westfalen)
  4. Frankenthal (Rheinland-Pfalz)
  5. Goslar (Niedersachsen)
  6. Herten-Westerholt (Nordrhein-Westfalen)
  7. Leißling – Weißenfels (Sachsen-Anhalt)
  8. Mönchengladbach-Reydt (Nordrhein-Westfalen)
  9. Augsburg (Bayern)
  10. Bad Sobernheim (Rheinland-Pfalz)
  11. Bamberg (Bayern)
  12. Deggendorf (Bayern)


Primal State

  1. Papenburg (Niedersachsen)
  2. Rheine (Nordrhein-Westfalen)
  3. Wildau (Brandenburg)
  4. Villingen Schwennigen
  5. Cuxhaven
  6. Hannover
  7. Neustadt
  8. Dortmund-Eving
  9. Kenn
  10. Hassloch
  11. Maintal-Dörnigheim
  12. Mönchengladbach-Neuwerk
  13. Ansbach

Edeka muss sich noch etwas gedulden….

Der Real-Deal ist jetzt in der operativen Umsetzungsphase. Kaufland hat vor kurzem begonnen die ersten Märkte umzustellen. Es bleibt spanend, wann wohl Globus nachzieht. Edeka muss noch etwas warten, dass Bundeskartellamt hat aktuell noch um etwas Geduld gebeten. Bis ende Februar soll auch für die mehr al 40 Filialen. der genossen aus Hamburg eine Entscheidung gefallen sein.

Was haltet ihr von der ganzen Entwicklung rund um Real, Kaufland, Globus , Edeka und co?

Bitte schreibt uns indes auf Supermarkt Inside oder bei Facebook.

Fotos: Supermarkt-Inside

Serien Navigation<< Real-Schließungs-Liste: Die nächsten 10 Märkte müssen aufgeben!Edeka darf bis zu 44 Real-Standorte übernehmen >>

Trend

To Top