Marktplatz

Purchek stoppt den Ladendiebstahl massiv

Gesponserter Beitrag:

Diebstahl mit Hilfe des Einkaufswagens wird mehr und mehr zum Problem.

Ob organisierte Bande oder spontaner Einzeltäter. Immer mehr Ladendiebe bringen ihre Beute mit dem Einkaufswagen aus Euren Geschäften. Beispielsweise durch die Eingänge, durch Hintertüren und Notausgänge. Oder frech an einer leeren oder unbesetzten Kasse vorbei. Werden sie dann doch vom Personal erwischt, gibt es ein großes Trara, dass die zahlenden Kunden verschreckt. Schlimmer noch, oft greifen die erwischten Täter Verkaufspersonal oder Wachdienst tätlich an. Damit ist jetzt aber Schluss. Denn Purchek bremst den Ladendiebstahl aus.

Gatekeeper Systems GmbH bietet mit Purchek die Lösung des Problems.

Die Räder blockieren. Der Einkaufswagen ist gestoppt und steht. Die Waren bleiben im Geschäft.

Was so einfach klingt, ist ein ausgeklügeltes elektronisches System. Gatekeeper Systems rüstet die Einkaufswagen mit selbstblockierenden SmartWheel Rädern aus. Diese Blockierung löst automatisch aus, sobald ein Einkaufswagen mit unbezahlter Ware aus dem Laden geschoben werden soll. Gleichzeitig wird ein audiovisueller Alarm ausgelöst. Räder blockiert, Alarm ausgelöst, da ergreift jeder Dieb die Flucht. Das alles funktioniert wie eine unsichtbare Kundenführung oder Eingangsanlage. Für den zahlenden Kunden entstehen keinerlei Barrieren. Mit dem Dieb kommt es kaum noch zur Konfrontation.

Mit neuester Technologie bremst Purchek den Dieb aus.

Das modular erweiterbare System kontrolliert alle Möglichkeiten, die Verkaufsfläche zu verlassen. Eingang, Kassenzone, Notausgänge, Nebenausgänge, Wareneingänge und alle sonstigen „Schlupflöcher“. Selbstverständlich kann man Purchek auch für Self-Scanning Bereiche einsetzen. Körbe und Taschen sind auf Wunsch integrierbar. Eine Parkplatzsicherung ist bei Bedarf ebenfalls umsetzbar.

Und so funktioniert es: Beim Betreten der Verkaufsfläche wird das SmartWheel System aktiviert, ohne dass es der Kunde bemerkt. Hat der Kunde seine Ware bezahlt, ist das System automatisch deaktiviert, Kunde und Wagen  verlassen über dem normalen Ausgang den Markt. Soll ein Einkaufswagen mit nicht bezahlter Ware aus dem Geschäft geschoben werden, erfolgen Blockade und Alarm. Eine zusätzliche Videoüberwachung bietet das System ebenfalls.

Purchek. Effektiv. Diskret. Schnell amortisiert.

Purchek bremst den Ladendiebstahl aus. Ladendiebe, die mit Ihrer Masche einmal erfolgreich waren, suchen sich immer wieder das gleiche Geschäft aus. Einmal von Purchek ausgebremst, ist damit Schluss. Bedenkt man weiterhin, dass bei Warendiebstählen mit dem Einkaufswagen durchschnittlich ein Schaden von inzwischen über 500 Euro entstehen kann, amortisiert sich das System meist schon nach dem ersten Jahr. Ein weiterer Vorteil liegt in der Diskretion des Vorgangs. Wenn der Wagen plötzlich stehen bleibt, ergreift der Dieb meist sofort die Flucht. Kein lautes Diskutieren mit dem Personal. Keine Konfrontation mit dem Wachdienst. Die übrigen Kunden werden nicht belästigt, bekommen meist vom versuchten Diebstahl gar nichts mit.

Purchek bremst den Ladendiebstahl aus. Und kann noch viel mehr.

Neben seiner eigentlichen Funktion, den Ladendieben das Leben schwer zu machen, kann Purchek zum Beispiel wertvolle Erkenntnisse zum Kundenverhalten im Markt liefern. Zum Beispiel die Präferenz des Einkaufswagentyps, die Verweildauer, Wegepräferenz und vieles mehr.

Supermarkt Inside findet: Eine spannende Lösung. Wir bleiben dran. Ist der Ladendiebstahl mit dem Einkaufswagen auch bei Euch ein echtes Problem? Wir freuen uns auf Eure Erfahrungsberichte.

Bitte kommentiert bitte hier oder bei uns auf Facebook.

 

Internetseite: www.gatekeepersystems.com

Email: info@gks-eu.com

Telefonnummer: +49 (0) 7161 2900 818

 

Bilder und Content in Verantwortung von der Gatekeeper Systems GmbH

Serien NavigationSchluss mit Ladendiebstahl im großen Stil! >>

Trend

Nach Oben