Werbung
Lidl-News

Chefs auf der Fläche

“Wir sind Lidl”: Geschäftsleitung von Lidl Deutschland packt in Filiale einen Tag lang mit an

Lidl-Mitarbeiter aus Stollberg freuen sich über den Pokal zur kundenfreundlichsten Filiale, den sie von Jens Urich, Geschäftsleiter Personal Lidl Deutschland (links), Tomasz Kuzma, Geschäftsleiter Vertrieb Lidl Deutschland (Mitte) und Matthias Oppitz, Geschäftsleitungsvorsitzender von Lidl Deutschland (rechts) erhalten haben: Geschäftsleitung von Lidl Deutschland packt in Filiale einen Tag lang mit an.

– Kundenfreundlichste Lidl-Filiale in Deutschland bekommt tatkräftige Unterstützung durch Chefs

– Lidl steigert mit Serviceoffensive “Einfach.Freundlich.Lidl!” Kundenzufriedenheit und -bindung

Filiale statt Konferenzraum:

Die Geschäftsleitung von Lidl Deutschland verlegte ihren Arbeitsplatz für einen Tag in die Lidl-Filiale ins sächsische Stollberg und stemmte einen kompletten Filialtag. Ob Melonenkisten verräumen, frische Croissants backen oder kassieren, die Chefs übernahmen alle anfallenden Aufgaben im Tagesgeschäft. “Wir haben uns gut auf unseren Einsatz vorbereitet und unser Wissen nochmal aufgefrischt, beispielsweise waren einige Produktnummern und das Kassensystem neu. Aber trotz der Vorbereitung können wir mit den Filialkollegen nicht mithalten. Bei ihnen sitzen die Handgriffe perfekt – das sind einfach Profis”, beschreibt Jens Urich, Geschäftsleiter Personal bei Lidl Deutschland, den Filialtag und den Einsatz der Stammbelegschaft, deren Engagement er im Namen der Geschäftsleitung wertschätzend hervorhebt: “Unsere Filialmitarbeiter leisten großartige Arbeit. Sie haben dafür unseren vollen Respekt.”

Serviceoffensive “Einfach.Freundlich.Lidl!”

Diese tatkräftige Unterstützung der Chefs aus der Deutschlandzentrale in Neckarsulm sowie ein Teamevent gab es für die Stollberger Belegschaft als Belohnung für hervorragende Leistung: Die Filiale wurde in einer bundesweiten Kundenbefragung im Rahmen der Serviceoffensive “Einfach.Freundlich.Lidl!” zur kundenfreundlichsten Lidl-Filiale in Deutschland gewählt. Wie in Stollberg wurde in allen 39 Lidl-Regionalgesellschaften jeweils die kundenfreundlichste Filiale ermittelt und alle Aufgaben einen Tag lang von den Vorgesetzten der entsprechenden Regionalverwaltung übernommen. “Regelmäßige Praxistage sind wichtig, um Verbesserungen im Service und bei den Abläufen im Arbeitsalltag umzusetzen. Und außerdem packt bei Lidl jeder mit an, egal ob Aushilfe oder Geschäftsführer: Wir sind ein Team aus 83.000 Kollegen, die täglich gemeinsam ihr Bestes geben und die Arbeit jedes Einzelnen wertschätzen”, unterstreicht Urich.

Optimierungen in der Praxis testen

Bei Lidl zählt jede Meinung: Kunden konnten im vergangenen Jahr “ihre” Filiale bei der bundesweiten Serviceoffensive “Einfach.Freundlich.Lidl!” nach verschiedenen Kriterien wie Angebot, Service, Frische oder Warenverfügbarkeit bewerten. Ziel war es, Kundenwünsche zu identifizieren und Abläufe zielgerichtet zu überarbeiten. Um die Kundenzufriedenheit und -bindung zu steigern. Aus den Befragungsergebnissen wurden bereits Optimierungen abgeleitet und umgesetzt. “Wir haben den Tag genutzt, um die angepassten Prozesse in der Praxis zu testen. Auch der direkte Austausch mit den Filialkollegen hilft uns, weitere Verbesserungen anzustoßen”, erklärt Tomasz Kuzma, Geschäftsleiter Vertrieb bei Lidl Deutschland.

Was haltet ihr von dieser Initiative? Bitte kommentiert hier oder bei uns auf Facebook.

Original-Presse-Content von: Lidl Deutschland

Fotos: “obs/LIDL” und Archiv Supermarkt-

Serien Navigation<< Rewe kuschelt mit lokalen Lieferanten (mit Video)Rewe macht Vereine schön und erfolgreicher…. >>
Werbung
Kommentieren

Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Werbung

Trend

Werbung
Nach Oben