Werbung
Lidl-News

Lidl – neue Öffnungszeiten und viele Tests

Lidl kommt mit neuen Öffnungszeiten und vieles mehr….

Während Aldi durch die veränderten Personalkostenstrukturen immer mehr ins Rudern gerät, erweitert Lidl den Kundenservice.

Die Discountmacher aus Neckarsulm haben nun in vielen Filialen und Regionen die Öffnungszeiten auf Vollsortiments-Niveau angepasst. Erst im letzten Jahr hatte Lidl die Öffnungszeiten auf 21:00 Uhr erweitert. Offensichtlich hatte diese Anpassung einen so großen Erfolg generiert, dass man nun die nächste Brandstufe abfackelt. Dem zu Folge haben die Schwaben in vielen Regionen und Märkten die Einkaufszeiten auf 7.00 –  22.00 Uhr erweitert. Das sind genau die Servicezeiten die bei Edeka, Rewe und der Lidlschwester Kaufland üblich sind. Dieses erneute Vorpreschen von Lidl setzt zumindest alle weiteren deutschen Discounter unter Druck. Jedoch werden somit auch die Vollsortimenter in der Disziplin Öffnungszeiten weiter attackiert.

Aber Lidl testet mehr….

Einen heimlichen Lidl-Testmarkt haben wir im Großraum von Heilbronn entdeckt. In diesem konnten wir einige Neuerungen oder Tests vorfinden.

Neue Obst- und Gemüseabteilung

Das mittlerweile ca. 130 Artikel große Obst-Gemüse Sortiment von Lidl fordert offensichtlich weitere Attribute. Dem zu Folge konnten wir in dem Testmarkt die klassischen Obst- und Gemüse Tische “a la Lidl” nicht mehr vorfinden. An deren Stelle steht nun ein neues dreistufiges Gitter-Regal. Nur der Unterbau erinnert noch an die alten Tische. In diesem Standard-Regal können auch jederzeit Hygiene-Artikel oder anderes verkauft werden. Der klassische Obst- und Gemüsecharakter ist auf jeden Fall durch diese Weiterentwicklung verloren gegangen. Im Rückwandbereich steht ein großes Kühlmöbel in dem einige “to Go Artikel” sowie kühlpflichtige Salate und Beeren platziert sind.

Neue SB-Fleisch, Geflügel- und Fischplatzierung

Das Wühlen in den Flachtruhen für Fleisch und co. unter dem Glasdeckel soll offensichtlich ein Ende haben. Die alten Flachtruhen mit Schiebedeckel sind in diesem Markt endlich futsch. Stattdessen wurde ein modernes 1.80 cm hohes Rundum-Kühlregal realisiert. In diesem Regal können die Kunden das mittlerweile wesentlich hochwertigere Sortiment deutlich besser erkennen und viel bequemer entnehmen. Somit gelingt Lidl eine deutliche Aufwertung in diesen so wichtigen Warengruppen.

Neues Marketing und pfiffige Warengruppen-Beschilderung

Der gesamte Markt kommt recht nüchtern daher. Allerdings steht die neue Warengruppen-Beschilderung mit großen Schriftzügen und übersichtlichen Piktogrammen für eine moderne Optik.

Auch die Aktions-Beschilderung kommt gut rüber.

Definitiv ist Lidl mit der Weiterentwicklung seines sehr erfolgreichen Handelskonzeptes intensiv beschäftigt, die Konkurrenz muss wachsam bleiben. Denn Lidl will offensichtlich Aldi in Kürze den deutschen Discount-Umsatz-Thron entreißen.

Was haltet ihr von diesen Aktivitäten? Bitte kommentiert hier oder bei uns auf Facebook.

 

Bilder: Archiv Supermarkt-Inside und auch besten Dank an Nicolas Kersten für die aktive Unterstützung.

 

 

Serien NavigationAldi und Lidl fighten auch in Büdelsdorf >>
Werbung
Kommentieren

Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Werbung

Trend

Werbung
Nach Oben