Globus

Aus Real wurde Globus in Rüsselsheim

Globus will mehr Real-Märkte bekommen, wir haben uns mal einen bereits umgewandelten Standort angeschaut.

In Rüsselsheim kämpft nicht nur der Autohersteller Opel um eine langfristige Zukunft, sondern auch namhafte Lebensmittelhändler. Schon in 2016 eröffnete Globus sein SB-Warenhaus im Stadtteil Rüsselsheim-Bauschheim. Dieser Standort ist seit über vierzig Jahren ein eingeführter Handelsstandort.

Ehemaliger Real in München, seit Jahren geschlossen.

In Rüsselsheim auf 83.000 Quadratmeter…

Zum 1. Juli 2015 hatte die Globus Gruppe das 83.000 Quadratmeter große Gelände zwischen L3482 und Brunnenstraße in Rüsselsheim übernommen. Das neue SB-Warenhaus befindet sich im umgebauten Gebäude des ehemaligen Praktiker Baumarkts. An Stelle des abgerissenen real,- Marktes entstand ein Globus Baumarkt. Zusätzlich neu errichtet wurde auf dem Gelände ein Fachmarkt. Hier eröffnete mit Globus ein Adler Modemarkt und das Schuhfachgeschäft Schuh Marke.Um den ehemaligen Praktiker Baumarkt in das modernste Globus SB-Warenhaus Deutschlands zu verwandeln, waren aufwendige Umbaumaßnahmen notwendig.

Jetzt betreiben die Saarländer hier einen ihrer modernsten und neusten Märkte. Die Macher von Globus sind auf der Großfläche absolute Profis. Die Preis- und Sortimentsleistung in den Globus-SB-Warenhäusern ist in der Regel so stark, dass Globus in seinem Einzugsgebiet fast immer der Marktführer ist oder wird. Globus betreibt mittlerweile 47 SB-Warenhäusern und 90 Baumärkte deutschlandweit und generiert somit ca. 5 Mrd. Euro Umsatz im Heimatland.

Stopp-Over im Globus in Rüsselsheim

Schon wenn man auf den Parkplatz fährt, sticht dem Kunden das große “Globus”-Logo ins Auge. Bereits die Gebäudegestaltung lässt von außen erkennen, dass hier ein modernes Handelskonzept realisiert wurde.

In der Mall stehen den Kunden vielfältige gastronomische Einheiten zur Verfügung. Das absolute Highlight stellt hier das hauseigene Globus-Restaurant dar.

Globus präsentiert sich in Rüsselsheim gigantisch. Zwischen 60.000 und 80.000 Artikel aus dem Food- und Non Food-Bereich befinden sich ständig im Sortiment. Rund um die gekühlten Lebensmittel erwartet die Kunden eine neue Sortimentsanordnung. Anders als in vielen anderen Märkten finden wir nun beispielsweise abgepackte Wurst- und Fleischwaren direkt gegenüber der Metzgereitheke, abgepackten Käse an der Käsetheke und Fischkonserven bei der Fischtheke. Globus bietet in Rüsselsheim außerdem ein deutlich größeres Sortiment an loser Ware an: Von Tee über Müsli bis hin zu Hülsenfrüchten können die Kunden so entsprechend ihres Bedarfs auch kleinere Mengen einkaufen und gleichzeitig Verpackungsmaterial sparen.

Die absoluten Lebensmittelprofis

Frische steht bei Globus jedoch im Vordergrund. Eine leistungsfähige Obst- und Gemüseabteilung bietet Sortimente aus den vielfältigsten Anbauländern der Welt. Die Ware ist auf modernsten Regalen ansprechend platziert. Die unterschiedlichsten Kundeninformationen, wie zum Beispiel Angebotsschilder und Rezeptaushänge, unterstützen den Kunden bei der Produktauswahl. In der bedeutenden Wein- und Spirituosenabteilung können die Kunden nicht nur ihre beliebten Tropfen kaufen, sondern ebenso neuentdeckte Produkte direkt vor Ort verkosten. Ein großer Handwerksbetrieb produziert täglich aus frischen Zutaten vielfältige Backwaren.

Schwerpunkt auf Fleisch- und Wurstwaren

In den Bedienungstheken legt Globus einen absoluten Schwerpunkt auf seine Fleisch- und Wurstwaren-Abteilung. Unterschiedlichste Rohstoffe werden in der Schaumetzgerei zerlegt, geschnitten und für den Verkauf vorbereitet. Globus präsentiert sein großes Sortiment in den Bedienungstheken sowie auch vielfach in der handwerklichen SB-Verpackung. Eine Frisch-Fisch-Bedienungstheke ebenso wie eine gut sortierte Käsetheke runden den gesamten Bedienungsbereich ab.

Non-Food spielt eine bedeutende Rolle

Globus in Rüsselsheim präsentiert das Non-Food-Sortiment großflächig und modern. Aktuelle Saison-Artikel werden auf einer separaten Fläche attraktiv angeboten. Einige Warenbereiche sind allerdings in sogenannten Welten aufgeteilt. So können junge Eltern den kompletten Baby-Bedarf ganz einfach in der Globus-“Babywelt” finden.  Auf flachen Warenträgern mit guter Beschilderung wird den Kunden das gesamte Non-Food-Angebot sehr übersichtlich angeboten.

Fazit:

Dem saarländischen Handelskonzern ist es gelungen in Rüsselsheim ein hochmodernes SB-Warenhaus zu realisieren. Mit diesem Markt wird es Globus definitiv gelingen im Rüsselsheimer-Wettbewerb erfolgreich zu agieren. Die Macher von Globus haben es demzufolge echt drauf.

 

Wer von euch kennt den Globus in Rüsselsheim? Bitte kommentiert indes hier oder bei uns auf Facebook.

Serien Navigation<< Neu: KaDeWe die 6. Etage = Food-Tempel Nr. 1Aus real,- wurde auch Auchan >>

Trend

Nach Oben